Politische Nachrichten

NATO-Chef Jens Stoltenberg – Kommissarin Věra Jourová zur EU-Medienfreiheit – POLITICO


Diese Woche erörtert Generalsekretär Jens Stoltenberg, wie der Krieg in der Ukraine das Militärbündnis geprägt hat. Wir gehen auch auf den EU-Gesetzesvorschlag zum Schutz der Medienfreiheit ein und debattieren die Kontroverse um das Verhältnis Deutschlands zu China.

Generalsekretär Jens Stoltenberg setzt sich mit Lili Bayer von POLITICO im NATO-Hauptquartier in Brüssel zusammen, um zu diskutieren, wie der Krieg in der Ukraine das Bündnis und die europäische Verteidigung geprägt hat.

Ebenfalls in dieser Folge spricht Moderatorin Suzanne Lynch mit EU-Kommissarin Věra Jourová über ein neues EU-Gesetz, das darauf abzielt, Medieneingriffen durch Regierungen vorzubeugen und Journalisten mehr Schutz zu bieten. Und sie diskutieren die anhaltenden Spannungen zwischen Brüssel und Warschau wegen Rechtsstaatlichkeitsbedenken in Polen.

Wir diskutieren auch über die komplizierten Beziehungen der EU zu China, wie Matt Karnitschnig von POLITICO die Kontroverse um einen bevorstehenden Besuch Anfang November von Bundeskanzler Olaf Scholz erklärt.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"