Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Naher Osten: Hamas: Hunderte Tote bei neuen israelischen Angriffen


Die israelische Luftwaffe hat ihre Angriffe auf Ziele im Norden und Süden des dicht besiedelten Küstenstreifens verstärkt. Unter den Trümmern liegen zahlreiche Leichen.

Angesichts neuer israelischer Angriffe Gazastreifen Nach palästinensischen Angaben gab es Hunderte Tote. Ein Hamas-Sprecher sagte, bei Angriffen im gesamten Gazastreifen seien innerhalb von 24 Stunden rund 700 Menschen getötet worden. Die Zahlen können derzeit nicht unabhängig überprüft werden.

Der Sprecher berichtete von zahlreichen Leichen darunter Schutt. Auch bei der Rettung verletzter Menschen und dem Transport in Krankenhäuser gibt es große Schwierigkeiten. Kein Ort im Gazastreifen ist derzeit sicher.

Ein Sprecher der israelischen Armee rief die Bewohner bestimmter Wohngebiete im Süden des Gazastreifens auf Arabisch dazu auf, diese zu verlassen und in ausgewiesene andere Gebiete zu fliehen. Der israelische Luftwaffe Nach dem Ende eines Waffenstillstands verstärkte sie den Beschuss von Zielen im Norden und Süden des dicht besiedelten Küstenstreifens erneut.

Auslöser des Krieges war das schlimmste Massaker in der Geschichte Israels durch islamistische Terroristen Hamas und anderen extremistischen Gruppen am 7. Oktober in Israel nahe der Grenze zum Gazastreifen durchgeführt. Auf israelischer Seite wurden mehr als 1.200 Menschen getötet, die meisten davon Zivilisten.

Israel hat sich daraufhin zum Ziel gesetzt, die Herrschaft der Terrororganisation Hamas im Gazastreifen zu beenden und ihre militärischen Fähigkeiten zu eliminieren. Nach Angaben der Hamas-Gesundheitsbehörde wurden bei den Anschlägen bisher weit über 15.000 Menschen getötet, darunter viele Zivilisten.

dpa