Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Nach Angaben palästinensischer Beamter wurde ein US-amerikanischer Teenager im Westjordanland von israelischen Streitkräften tödlich erschossen

Netanjahu weist Forderungen nach einem Abzug aus Gaza zurück


Netanyahu lehnt Forderungen nach Abzug in Gaza ab; Biden gibt zu, dass Angriffe auf Houthis nicht funktionieren

03:56

Ein palästinensisch-amerikanischer Teenager wurde am Freitag von israelischen Truppen im Westjordanland erschossen, sagten palästinensische Beamte gegenüber Reuters.

Der 17-jährige Junge sei bei Zusammenstößen mit israelischen Streitkräften erschossen worden, sagte der Onkel des Opfers gegenüber Reuters.

Ein Sprecher des Außenministeriums bestätigte gegenüber CBS News lediglich, dass ein US-Bürger im Westjordanland gestorben sei, und fügte hinzu: „Wir arbeiten daran, die Umstände des Vorfalls zu verstehen, und haben die israelische Regierung um weitere Informationen gebeten.“

Laut Wafa, der offiziellen Nachrichtenagentur der Palästinensischen Autonomiebehörde, wurde dem Jungen in den Kopf geschossen.

Wafa berichtete, dass die Schießerei in einer kleinen palästinensischen Stadt östlich von Ramallah stattgefunden habe. Die israelischen Streitkräfte reagierten nicht sofort auf eine Bitte von Reuters um einen Kommentar zu dem Vorfall.

Spannungen im Westjordanland sind gestiegen seit die Hamas am 7. Oktober ihren blutigen Terroranschlag auf Südisrael startete, der den Krieg zwischen Israel und der Hamas auslöste.

Gn En Head