Skip to content
Mittelmeer – Hunderte gerettete Migranten warten auf einen sicheren Hafen


Das deutsche Seenotrettungsboot „Humanity 1“ rettet 135 Migranten im Mittelmeer. (Max Cavallari / SOS Humanity / dpa / Max Cavallari)

Die Organisation „SOS Humanity“ teilte mit, ihr Schiff habe rund 180 Menschen aus Seenot gerettet und bisher sechs Anträge auf Zuweisung eines Hafens gestellt. Die Schiffe „Ocean Viking“ und „Geo Barents“ mit rund 230 bzw. 570 Geretteten warten auf die Erlaubnis, Menschen an Land zu bringen.

Die Flüchtlinge und Migranten starten oft von der Küste Libyens oder Tunesiens in Richtung Europa. Nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration sind in diesem Jahr mehr als 1.750 Menschen bei der Überquerung des Mittelmeers gestorben oder werden vermisst. Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen.

Diese Botschaft wurde am 30.10.2022 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.