Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Internationale Nachrichten

Misrach Ewunetie, eine Studentin der Princeton University, verschwand letzte Woche. Die Beamten intensivieren die Suche nach ihr



CNN

Die Familie der vermissten Studentin der Princeton University, Misrach Ewunetie, die daran arbeitet, einen Zeitplan für ihren Aufenthaltsort zusammenzustellen und verzweifelt nach Informationen sucht, wurde laut ihrem Bruder von den Behörden „im Dunkeln gelassen“.

Ewunetie, 20, wurde vor sechs Tagen vermisst, was die Universitätsbeamten dazu veranlasste, ihre Suche nach dem Junior zu intensivieren.

Ihre Familie ist besonders beunruhigt darüber, dass sie am Samstag ein Treffen wegen ihrer Staatsbürgerschaft verpasst hat, sagte ihr ältester Bruder, Universe Ewunetie.

„Es gibt keine ständigen Updates oder Interaktionen mit uns“, sagte er CNN am Donnerstag telefonisch und bezog sich dabei auf die Campusbehörden und die Staatsanwaltschaft. „Wir tappen wirklich im Dunkeln.“

Universe Ewunetie sagte, die Behörden hätten ihm mitgeteilt, dass die Ermittlungen einige Zeit dauern würden. „Das ist eine Sache, die wir nicht haben, wir haben keine Zeit“, sagte er.

CNN hat die Staatsanwaltschaft und die Abteilung für öffentliche Sicherheit der Universität um Stellungnahme zu den Behauptungen von Universe Ewunetie gebeten.

Er sagte, ihr Vater habe am Freitag zum ersten Mal versucht, Miserach zu kontaktieren, habe aber keine Verbindung hergestellt und angenommen, dass sie beschäftigt sei.

Am Samstag gingen Anrufe und Texte durch, aber immer noch keine Antwort – und am Sonntag gingen die Anrufe direkt an die Voicemail.

Familienmitglieder sagten, sie hätten mit ihren Mitbewohnern gesprochen, die sich daran erinnerten, dass sie am Freitagmorgen in ihrem Schlafsaal geschlafen hatte.

Nach Angaben der Universität wurde Ewunetie zuletzt gegen 3 Uhr morgens in der Nähe eines Wohngebäudes auf dem Campus von New Jersey gesehen.

Die Universität hat sie am Montag erstmals als vermisst gemeldet und bittet alle, die Informationen haben, sich an das Ministerium für öffentliche Sicherheit zu wenden.

„Als Teil der anhaltenden Bemühungen, den vermissten Studenten Misrach Ewunetie ’24 ausfindig zu machen, gibt es heute eine verstärkte Präsenz der Strafverfolgungsbehörden auf und um den Campus, einschließlich des Einsatzes von Hubschraubern, Drohnen und Wasserfahrzeugen“, sagte die Universität in einem Update an die Gemeinschaft Mittwochmorgen.

Beamte sagten, Ewunetie habe schwarze Haare, braune Augen und einen hellbraunen Teint. Sie ist 5 Fuß 4 Zoll groß und wiegt ungefähr 130 Pfund.

Ewunetie hat sich am Donnerstagabend freiwillig in einem der 11 Essclubs der Schule gemeldet, sagte der Präsident des Clubs der Studentenzeitung The Daily Princetonian. Der Präsident des Terrace Clubs, Alexander Maravcsik, sagte der Zeitung, dass Ewunetie während einer Live-Musikaufführung im Club „im Dienst“ sei und Hauswirtschaftsarbeiten verrichte.

„Am Donnerstagabend konnte eines unserer Mitglieder, das ursprünglich für den Dienst angemeldet war, nicht an unserer Veranstaltung teilnehmen, und Misrach meldete sich freiwillig, um ihre Schicht zu übernehmen. Nachdem der Club geschlossen hatte und alle Pflichten erfüllt waren, ging Misrach – ebenso wie die anderen diensthabenden Mitglieder – für die Nacht“, schrieb Maravcsik an die Zeitung.

Sara Elagad, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Organisation Minds Matter Cleveland, sagte gegenüber CNN, dass das Verschwinden von Ewunetie ungewöhnlich sei. Ewunetie war 2020 Absolventin des Minds Matter Cleveland-Programms, das darauf abzielt, die Bildungslücke von leistungsstarken Studenten mit niedrigem Einkommen zu schließen.

„Es entspricht überhaupt nicht ihrem Charakter, absichtlich vom Radar zu verschwinden oder den Kontakt zur Familie zu verlieren“, sagte Elagad. „Wir unterstützen ihre Familie bei der Unterstützung der Strafverfolgungsbehörden, um sie sicher ausfindig zu machen.“

Ewunetie war laut einer Erklärung der katholischen Diözese Cleveland eine 2020-Ehrenabsolventin der Villa St. Angela – St. Joseph High School. „Wir beten für ihre schnelle und sichere Rückkehr“, heißt es in einer Erklärung von Diakon James Armstrong.

In einer E-Mail an die Schüler sagte W. Rochelle Calhoun, Princetons Vizepräsidentin für Campusleben, Ewuneties Familie habe sich am Sonntagabend an die Schule gewandt, um einen Gesundheitscheck anzufordern, nachdem sie mehrere Tage nichts von ihr gehört hatte.

„Seit Sonntag arbeitet DPS aktiv mit der Staatsanwaltschaft und mit staatlichen und lokalen Polizeidienststellen zusammen, um allen Hinweisen bei der Suche nach Misrach nachzugehen“, sagte Calhoun in der E-Mail. „Ich bin zuversichtlich, dass alles getan wird, um Misrach zu finden.“

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"