Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Messi überrascht mit Aussage zur WM 2026


Während Fußball Europa vorbei ist Auslosung der Europameisterschaft diskutiert wird, ist der Horizont von Lionel Messi ein bisschen weiter. Eine Teilnahme an der WM 2026 schließt der Argentinier plötzlich nicht mehr aus.

Lionel Messi krönte seine beeindruckende Karriere mit dem WM-Titel 2022. Für La Pulga wäre der Titelgewinn in Katar genau der richtige Moment gewesen, aufzuhören. Allerdings erklärte der Offensivstar, dass er noch etwas mehr im Trikot des Weltmeisters spielen wolle, auch wenn er nicht mehr an der WM teilnehmen werde.

Nun gibt es jedoch Anzeichen für einen Sinneswandel. „Nach der Weltmeisterschaft sah es so aus, als würde ich in den Ruhestand gehen, aber das Gegenteil war der Fall. Jetzt möchte ich mehr denn je dabei sein“, verriet der achtmalige Ballon d’Or-Gewinner in einem Interview Stern+.

Allerdings ist noch ungewiss, ob ihn seine Motivation und Fitness bis ins Jahr 2026 tragen werden. Konkret denkt Messi derzeit nicht an die WM 2026, will aber alle Türen offen lassen. „Ich sage nicht hundertprozentig, dass ich nicht dabei sein werde, denn alles kann passieren“, verriet er.

Natürlich weiß auch Messi, dass er – wie jeder Mensch – nicht vor dem Älterwerden gefeit ist. „Ich werde in einem Alter ankommen, das es mir normalerweise nicht erlauben würde, an der Weltmeisterschaft teilzunehmen“, sagte er. Messi wäre zum Zeitpunkt des Turniers 2026 bereits 39 Jahre alt. Damit wäre er drei Jahre jünger als der legendäre Roga Milla bei der Weltmeisterschaft 1994, aber immer noch einer der ältesten Feldspieler aller Zeiten.

Deshalb ist es für Messi wichtig, die nahe Zukunft im Fokus zu behalten. Im Juni 2024 findet die Copa America schließlich in den USA statt. Für die Argentinier geht es wie zwei Jahre später bei der Weltmeisterschaft um die Titelverteidigung.