Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Man City gewinnt – Haaland fehlt auch gegen Sevilla


Manchester City hat zumindest vorübergehend die Führung in der Premier League übernommen. Der englische Fußballmeister gewann 1:0 (0:0) in Leicester City.

Ex-Wolfsburg-Profi Kevin de Bruyne erzielte in der 49. Minute mit einem direkten Freistoß den Siegtreffer für die Gäste. City-Trainer Pep Guardiola musste erstmals in der Premier League auf Stürmerstar Erling Haaland verzichten. Kein Wunder, dass Guardiola sich über den Auswärtssieg freute: „Das ist ein großer Sieg für Manchester City.“

Der 22-jährige Stürmerstar Haaland wurde im Champions-League-Spiel seines Ex-Klubs Borussia Dortmund am Fuß getroffen. Guardiola sagte, dass Haaland auch beim anstehenden Champions-League-Spiel gegen Sevilla nicht dabei sein wird.

Immerhin habe man sich bereits qualifiziert, sagte der Coach und versprach eine Rückkehr im Premier-League-Heimspiel gegen Fulham am kommenden Samstag. „Bis dahin haben wir sieben Tage, mal sehen.“

Mit 29 Punkten nach zwölf Spielen führt Manchester City die Tabelle an, kann am Sonntag aber von Arsenal (28) überholt werden. Die Nord-Londoner begrüßen Aufsteiger Nottingham Forest (15 Uhr/Sky).

Niederlage für Chelsea

Chelsea (21 Punkte) ist weit von der Tabellenspitze entfernt. Die Londoner verloren ihr Auswärtsspiel bei Brighton & Hove Albion 1:4 (0:3). Nationalspieler Kai Havertz traf kurz nach der Pause für die Gäste, aus Chelseas Comeback wurde aber nichts.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"