Skip to content
LeBron James von den Los Angeles Lakers wurde für „beängstigende“ Rekordstatistiken gegen die Los Angeles Clippers gefeiert | NBA-Nachrichten


Die Los Angeles Lakers haben vielleicht gegen ihre Crosstown-Rivalen, die Clippers, verloren, aber sie bezeugten erneut die Größe von LeBron James, als er rekordverdächtige Statistiken nach Statistiken aufstellte.

James hatte noch einen von ‚diese Spiele‘ gegen die Los Angeles Clippers. Was schließlich in einer 133:115-Niederlage für seine Mannschaft gipfelte, hatte der 38-Jährige das Gebiss zwischen den Zähnen und erzielte unerbittlich Tore.

Die Endbilanz würde 46 Punkte betragen, und damit war er der erste, der 40 Punkte gegen alle 30 NBA-Franchises erzielte, einen neuen persönlichen Rekord mit drei Punkten aufstellte und Michael Jordan für die meisten 45-Punkte-Spiele band.

So großartig seine Leistung auch war, es gab fast ein Element der Nervosität, einen halsabschneiderischen Siegeswillen, den der gegnerische Point Guard Paul George als „beängstigend“ bezeichnete.

„Ich habe diesen Blick bei Bron gesehen“, sagte George. „Es war beängstigend … es ist einfach unglaublich. 38 zu sein [and score] 46 heute Nacht. Das ist super beeindruckend. Es zu tun [for] 20 Jahre, was am meisten auffällt, ist einfach seine Langlebigkeit in seinem Spiel und seine Verfügbarkeit.“

James versenkte neun Dreier und hatte eine explosive erste Halbzeit des Spiels, in dem er bis auf 178 an Kareem Abdual-Jabbars Allzeit-Punkterekord herankam. Obwohl seine Nacht bittersüß war, beweist er weiterhin, dass er eine ernstzunehmende Kraft ist, was Erwähnungen in All-Star- und Playoff-Gesprächen verdient.

George bestätigte dies und sagte: „Die Liga gehört ihm. Stand-up-Typ, gewesen [an] Er war ein großartiger Mentor, ein Anführer für viele von uns jungen Leuten, und er war großartig. Es ist großartig, dass er der Tabellenführer sein wird.“

Bild:
Der Stürmer der Los Angeles Lakers, LeBron James (6), schießt, während der Stürmer der Los Angeles Clippers, Kawhi Leonard (2), Terance Mann (14) verteidigt und bewacht.

Kawhi Leonard mischte sich auch ein, um darüber zu sprechen, dass James eine „Inspiration“ für die nächste Generation sei, und würdigte sowohl die Länge als auch die Beständigkeit von James‘ Fähigkeiten.

„Ich meine, [James is] einzigartiges Talent genau dort. Sie sehen es selbst, wie er in diesem Alter spielt“, sagte Leonard. „Auf jeden Fall inspirierend für alle, nur diese Energie und diese Einstellung aufrechtzuerhalten, so lange zu spielen und immer noch hinauszugehen und zu dieser Anstrengung beizutragen.“

Als nächstes treffen James und die Lakers am Donnerstagabend auf die angeschlagenen San Antonio Spurs.