Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Kate Beckinsale: Die verstorbene Katze prangt jetzt auf ihrem Arm


Katze Clive starb im Juni, und jetzt hat sich Kate Beckinsale das Bild des Tieres auf ihren Unterarm tätowieren lassen.

Kate Beckinsale (50) verarbeitete den Tod ihrer Katze mit einem neuen Tattoo: Auf Instagram postete die Schauspielerin ein Foto ihres Unterarmsdas jetzt eine perfekt schattierte Zeichnung des Kopfes von Clive, der Katze, aufweist.

Das Gesicht des Haustieres ist mit feinen grafischen Sternen, Zeichen und Kreisen umrankt. Zu den Bildern und einem Video, das den Piercing-Vorgang zeigt, schreibt die Schauspielerin: „Es hat wirklich geholfen“ und bedankt sich bei ihrem Tätowierer.

Beckinsale: „Mein Herz ist absolut gebrochen“

Clive starb im Juni dieses Jahres im Alter von 15 oder 16 Jahren. Schon damals hatte Beckinsale ihre Trauer äußerte sich mit einem Instagram-Beitrag. Man könne sich derzeit nicht einmal Fotos der Katze ansehen, schrieb Beckinsale darin. „Jede einzelne Ecke meines Hauses fühlt sich so an, als ob sie dort sein sollte. Wenn jemand eine Antwort von mir erwartet, wird das vorerst nicht passieren, es tut mir leid.“ Und stellte klar: „Mein Herz ist absolut und völlig gebrochen.“

2019 sprach sie mit „People“ über die Langhaarkatze: So bekamen sie es, als ihre Tochter Lily Sheen (24) klein war und von einer überstandenen Krebserkrankung berichtete.

An Instagram Der Kater war jahrelang eines der Lieblingsmotive der Schauspielerin. Gerne posierten sie gemeinsam für die Follower – oft sowohl mit lackierten Nägeln als auch in witzigen Verkleidungen.

SpotOnNews