Skip to content
John Kerry kommt mit Covid auf den Klimagipfel

SHARM EL-SHEIKH, Ägypten – Der US-Sonderbeauftragte für Klimafragen, John Kerry, hat bei den globalen Klimagesprächen positiv auf Covid-19 getestet und befindet sich in Selbstisolation, teilte das Außenministerium in einer Erklärung am Freitag mit.

„Er ist vollständig geimpft und aufgefrischt und hat leichte Symptome“, sagte Sprecherin Whitney Smith. „Er arbeitet telefonisch mit seinem Verhandlungsteam und ausländischen Kollegen zusammen, um einen erfolgreichen Ausgang des UN-Klimagipfels in Ägypten sicherzustellen.

Die Gespräche haben ihre geplante Schließzeit am Freitag überschritten und werden am Samstag fortgesetzt.