Skip to content
Jim Cramer sagt, dass ihm diese 3 Reiseaktien gefallen


Jim Cramer von CNBC empfahl am Freitag drei Aktien, die Anleger in ihre Portfolios aufnehmen sollten, um von der heißen Reisenachfrage zu profitieren.

Hier sind seine Tipps:

Cramer bezeichnete Reisen als einen von fünf rezessionsresistenten Marktführern, die aufstreben, während Technologieaktien während der Berichtssaison unter Druck geraten sind.

Einer der Gründe, warum Technologieunternehmen in letzter Zeit gelitten haben, liegt laut Cramer darin, dass sich die Wirtschaft aufgrund von Covid nicht mehr im „Lockdown-Modus“ befindet.

Als Beispiel nannte er die jüngsten Quartalsergebnisse von Amazon. Das Unternehmen verfehlte die Erwartungen der Wall Street in Bezug auf die Ergebnisse des dritten Quartals und gab am Donnerstag eine weiche Umsatzprognose für das vierte Quartal heraus.

„Die Leute wechseln nicht vom Online- zum persönlichen Einkaufen“, erklärte er. „Sie gehen an Orte. Sie tun Dinge.“

Es ist auch unwahrscheinlich, dass Work-from-Home-Spiele auf dem aktuellen Markt funktionieren, fügte Cramer hinzu. Er warnte davor, dass Autoaktien ein weiteres potenzielles Opfer der sich verändernden Wirtschaft seien, da sie immer noch mit Angebotsengpässen vom Höhepunkt der Pandemie zu kämpfen hätten.

„Das muss sich ändern, oder die Aktien werden schmachten“, sagte er.

Haftungsausschluss: Cramer’s Charitable Trust besitzt Aktien von Disney.

Jim Cramers Leitfaden zum Investieren

Klicke hier zum herunterladen Jim Cramers Leitfaden zum Investieren kostenlos, um Ihnen dabei zu helfen, langfristiges Vermögen aufzubauen und intelligenter zu investieren.