Skip to content
„Jetzt ist es offiziell“: Nazan Eckes probiert sich als Schauspielerin aus

„Jetzt ist es offiziell“
Nazan Eckes versucht sich als Schauspieler

RTL-Moderatorin wird Schauspielerin: Nazan Eckes wechselt zur Schauspielerei – zumindest für kurze Zeit. Der gebürtige Kölner übernimmt eine Rolle in einer Komödie. Außerdem betreut Eckes das Projekt als Co-Produzent.

RTL-Moderatorin Nazan Eckes geht neue Wege. Wie die Filmproduktionsfirma Südfilm mitteilte, wird Eckes in der deutsch-türkischen Komödie „Nazim“ mitspielen. Der gebürtige Kölner teilte entsprechende Medienberichte via Instagram und schrieb: „Jetzt ist es offiziell!“ Die Dreharbeiten sollen nächstes Jahr in Deutschland und der Türkei beginnen, heißt es in der Mitteilung. Der 46-Jährige hat eine Hauptrolle inne und ist auch als Co-Produzent verantwortlich.

„Als ich das Drehbuch gelesen habe, hat mich die Geschichte sofort gefesselt“, wird Eckes zitiert. Nach den ersten Gesprächen mit Regisseur Bülent Gençdemir und den Verantwortlichen war ihr schnell klar, dass sie den Film gemeinsam machen müssten. „Die Energie zwischen uns hat vom ersten Moment an gestimmt – das war die Initialzündung“, erklärt die Moderatorin.

„Nazim“ handelt von der Geschichte eines deutschen Neonazis, der nach einem Angriff auf ein türkisches Restaurant dazu verurteilt wird, als gelernter Elektrotechniker ein anatolisches Hirtendorf an das Stromnetz anzuschließen. Das Thema Toleranz sei ihr sehr wichtig, betont Eckes. Allerdings werde die Geschichte nicht mit erhobenem Zeigefinger erzählt, sondern mit „einem Augenzwinkern und intelligentem Humor“, so die TV-Moderatorin.

Für die beliebte Moderatorin scheint 2022 das Jahr der großen Veränderungen zu werden. Im April gab Eckes bekannt, die exklusive Zusammenarbeit mit RTL nach 23 Jahren zu beenden und die Show „Extra“ aufzugeben. Vor zwei Wochen machte die Kölnerin die Trennung von ihrem Ehemann Julian Khol öffentlich.