Skip to content
Jeremy Renner versuchte, seinen Neffen zu retten, bevor er von einem Schneepflug getroffen wurde


Ein echter Superheld.

Fast einen Monat später Rächer Stern Jeremy Renner wurde ins Krankenhaus eingeliefert, weil er sich verletzt hatte, als er von einem Schneeräumtraktor überrollt wurde. Weitere Einzelheiten über den Unfall sind bekannt geworden.

Laut einem von CNN erhaltenen Vorfallbericht des Büros des Sheriffs von Nevada versuchte der Schauspieler, den Schneepflug daran zu hindern, zu rutschen und seinen Neffen zu treffen, was dazu führte, dass er unter die Maschine gezogen wurde.

„Der Pistenbully-Pistenraupe begann zu rutschen, was dazu führte, dass Renner aus dem Fahrzeug stieg, ohne die Notbremse zu betätigen“, heißt es in den Aufzeichnungen der Verkaufsstelle. „Obwohl der Pistenbully einige mechanische Probleme hatte, wird aufgrund unserer mechanischen Inspektion angenommen, dass die Feststellbremse den Pistenbully daran hindern würde, sich vorwärts zu bewegen.“

Der Bericht fuhr fort: „Als Renner versuchte, den Pistenbully anzuhalten oder umzuleiten, um eine Verletzung von (seinem Neffen) zu vermeiden, wurde er von der Strecke unter das Fahrzeug gezogen und überfahren.“

In den Aufzeichnungen wird auch darauf hingewiesen CNN, dass mechanische Probleme „möglicherweise ein Faktor bei diesem Unfall waren“, und fügte hinzu, dass Renners Neffe helfen konnte, bis Hilfe eintraf.