Skip to content
In Österreich wird am Sonntag der Bundespräsident neu gewählt.


Großer Favorit ist Amtsinhaber Alexander Van der Bellen, der laut Umfragen sogar Aussicht auf die absolute Mehrheit hat. Gelingt ihm dies, wird er für weitere sechs Jahre direkt gewählt.

Dann gäbe es keinen Abfluss. Sollte es dazu kommen, hätte FPÖ-Kandidat Walter Rosenkranz beste Chancen auf den zweiten Platz. Insgesamt sind 6,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger zur Wahl aufgerufen. Hochrechnungen werden nach Schließung der letzten Wahllokale um 17 Uhr veröffentlicht. Das vorläufige Endergebnis wird dann im Laufe des Abends erwartet.

dts Deutsche Textdienst Nachrichtenagentur GmbH