Immenstadt: 53-Jähriger stirbt nach Angriff eines Teenagers

Im Allgäu starb ein 53-jähriger Mann, nachdem er mutmaßlich von einem 17-Jährigen zusammengeschlagen worden war. Der Teenager soll den Mann in der Nacht von Montag auf Dienstag offenbar grundlos in Immenstadt angegriffen haben.

Zunächst war nur von einer leichten Kopfverletzung die Rede. Nach der Tat gelang dem Opfer die Flucht zur Polizeiwache.

Die mobile Version verlassen