Skip to content
Illinois State Police District 1 berichtet über Aktivitäten im November – Shaw Local

STERLING – Illinois State Police District 1 Cmdr. Dyan Talbot hat Durchsetzungszahlen und Aktivitäten für November angekündigt.

Polizisten des Illinois State Police District 1 stellten im November 331 Vorladungen und 472 schriftliche Verwarnungen aus und nahmen zwei Verhaftungen vor. Polizisten stellten 194 Vorladungen wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, 20 Vorladungen wegen Verstößen gegen das abgelenkte Fahren und 20 Vorladungen wegen Verstößen gegen den Sicherheitsgurt aus. Es gab 16 Festnahmen wegen fehlender gültiger Fahrerlaubnis oder wegen Fahrens mit einer ausgesetzten/entzogenen Fahrerlaubnis.

Trooper untersuchten 19 Verkehrsunfälle, halfen 87 Autofahrern und führten 101 Inspektionen von Nutzfahrzeugen durch. Es gab zwei Festnahmen im Zusammenhang mit Fahren unter Alkoholeinfluss.

Distrikt 1, der die Grafschaften Carroll, Lee, Ogle und Whiteside umfasst, untersuchte im November keine tödlichen Verkehrsunfälle.