Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Hurrikan Idalia trifft an der Westküste Floridas auf Land – DW – 30.08.2023


Hurrikan Idalia traf am Mittwoch auf dem Weg zur Golfküste Floridas auf Land und erzwang Evakuierungen in tiefer gelegenen Küstengebieten, während in South Carolina der Ausnahmezustand ausgerufen wurde.

Idalia entwickelte sich am frühen Dienstag von einem tropischen Sturm zu einem Hurrikan, einen Tag nachdem er westlich von Kuba vorbeigezogen war, wo er Häuser beschädigte und Dörfer überschwemmte.

Biden kann den Zeitplan anpassen

Später am Mittwoch sagte US-Präsident Joe Biden, dass er aufgrund von Idalia möglicherweise seinen Zeitplan ändern müsse

Biden sagte, er habe mit den Gouverneuren aller potenziell betroffenen Bundesstaaten gesprochen und ihnen versichert, dass die Bundesregierung jede erforderliche Hilfe leisten werde.

Auf die Frage, ob er Notfallpläne für seinen Reiseplan für das Labor-Day-Wochenende oder seine geplante Teilnahme am Gipfel der G-20-Staats- und Regierungschefs in Indien mache, sagte Biden: „Das kann schon sein, ich weiß es nur noch nicht.“

Idalia hat in Kuba bereits Chaos angerichtetBild: Alexandre Meneghini/REUTERS

Wie ist die Situation in Florida?

Idalia landete um 7:45 Uhr EDT (1145 GMT) in Keaton Beach, einer Küstengemeinde mit 13.000 Einwohnern. Die Stadt liegt im Zentrum der Big Bend-Region, wo der nördliche Panhandle des Staates in die Florida-Halbinsel übergeht.

„Es fegt gerade durch Taylor County. Ich hoffe, dass alles in Sicherheit ist“, sagte County Commissioner Jamie English der Nachrichtenagentur Reuters. „Windböen. Überall schreckliche Stromausfälle. Überall fliegen Trümmer.“

Millionen Einwohner des Bundesstaates flohen am Mittwoch in höher gelegene Gebiete, als sich Idalia zu einem gefährlichen Hurrikan der Kategorie 3 entwickelte.

Jeder Sturm, der die Kategorie 3 oder höher erreicht, gilt als schwerer Hurrikan. Der Nationale Wetterdienst in Tallahassee bezeichnete Idalia als „ein beispielloses Ereignis“, da noch nie ein größerer Hurrikan aktenkundig durch die Bucht neben dem Big Bend gezogen sei.

Und UBS rechnet nach vorläufigen Schätzungen damit, dass Idalia am Ende Versicherungskosten in Höhe von etwa 9,36 Milliarden US-Dollar (8,57 Milliarden Euro) verursachen wird, teilten die Makler am Mittwoch mit.

Idalia ist der vierte große Hurrikan, der Florida in den letzten sieben Jahren heimgesucht hat, nach Irma im Jahr 2017, Michael im Jahr 2018 und Ian, der im September 2022 seinen Höhepunkt in der Kategorie 5 erreichte.

Der Meteorologe Matthew Cappucci sagte der DW, dass die Reaktion der Menschen auf den Evakuierungsratschlag durch frühere Erfahrungen beeinflusst wurde, bei denen frühere Stürme nicht so stark waren.

„Aber das Problem ist, dass sie noch nie so etwas wie heute erlebt haben. Sie haben keine Vergleichsbasis und treffen manchmal sehr schlechte Entscheidungen“, sagte er, bevor der Hurrikan auf Land traf.

Die schlimmsten Bedingungen, die man sich vorstellen kann, nur wenige Stunden entfernt: Meteorologe

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

South Carolina ruft den Ausnahmezustand aus

Unterdessen hat der Gouverneur von South Carolina, Henry McMaster, den Ausnahmezustand verhängt, um den Bewohnern zu helfen, die Auswirkungen von Idalia abzuwehren.

Einwohner von St. Johns County füllen Sandsäcke
Einwohner Floridas bereiten vor der Ankunft des Hurrikans Idalia Sandsäcke vorBild: John Raoux/AP/Picture Alliance

Für die meisten Einwohner Floridas, die mehr als 20 Millionen Menschen zählen, sowie für viele in Georgia und South Carolina, wurden Hurrikan-, Tropensturm- und Sturmflutwarnungen und -warnungen ausgesprochen. Auch in Florida wurde der Ausnahmezustand ausgerufen.

US-Präsident Joe Biden sagte, er und der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis – der im Rennen um den republikanischen Kandidaten für das Präsidentenamt im Jahr 2024 ist – stünden „in ständigem Kontakt“.

Biden fügte hinzu, er habe DeSantis versichert, dass die Katastrophenhilfe des Bundes so lange bestehen bleiben werde, „wie es dauert, und wir werden sicherstellen, dass sie alles haben, was sie brauchen“.

Auch Gouverneur DeSantis forderte die Menschen zur Evakuierung auf. „Du musst jetzt wirklich gehen. Jetzt ist die Zeit“, sagte er.

Zuvor hatte der Gouverneur gesagt, dass die Bewohner „in einer sicheren Struktur“ auf eine höhere Ebene gelangen müssten und nicht unbedingt den Staat verlassen müssten.

Idalia wird Florida voraussichtlich als Hurrikan der Kategorie 4 treffen

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

rmt, jsi/kb (AP, Reuters)


dw En