Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Technologie

HP Pavilion 14 (2022) im Test: Bauen Sie Ihren eigenen Budget-Laptop


Der HP Pavilion 14 ist ein preisgünstiger Laptop, der in Aussehen und Leistung über seinem Preis liegt. Mit 1,4 Kilogramm (3,2 Pfund) kann der Laptop problemlos täglich für die Schule oder die Arbeit getragen werden. Es könnte auch ein guter Home-Office-Laptop sein, der einfach an einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus an einem Schreibtisch angeschlossen werden kann, aber auch einen Bildschirm hat, der für den Vollzeitgebrauch angenehm groß genug ist. Es ist einfach ein solider Alltags-Laptop mit einem sauberen Design.

Der 14-Zoll-Laptop ist vorkonfiguriert erhältlich oder kann angepasst werden mit Preisen ab 650 $. HP bietet eine Vielzahl von Optionen an, darunter AMD- und Intel-Prozessoren, diskrete Grafikkarten und sogar eine Auswahl von vier Gehäusefarben. Es gibt Ihnen viel Spielraum, um ein Gleichgewicht zwischen Ihrem Budget und Ihren Leistungsanforderungen zu finden. Aber selbst ausgereizt kostet der Pavilion 14 1.340 US-Dollar. Und das ist, bevor irgendwelche Rabatte den Deal versüßen. (Lesen Sie weiter für weitere Preisdetails, einschließlich internationaler Preise.)

Wie

  • Viele Konfigurationsoptionen einschließlich diskreter Grafiken
  • Attraktives, leichtes Design mit einem guten Port-Sortiment

Mag nicht

  • Flex in Tastaturdeck, Deckel
  • Die Akkulaufzeit könnte enttäuschen

Das von mir getestete vorkonfigurierte Modell kostet normalerweise 800 US-Dollar, was für einen 14-Zoll-1080p-Laptop mit einer Intel Core i5-CPU der 12. Generation, 16 GB Speicher und einer 256-GB-SSD nicht schlecht ist. Aber zum Zeitpunkt dieser Überprüfung Diese Kombination kostet nur 550 $. Das HP Pavilion 14 ist auch in Großbritannien und Australien mit AMD-Prozessoren mit Preisen erhältlich ab 630€ und 1.499 AU$ – Diese sind ebenfalls auf 400 £ und 1.199 AU $ reduziert.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Modelle und Konfigurationen im Angebot sind und nicht mehr angeboten werden. Wenn Sie es sich also leisten können, auf einen Rabatt zu warten, lohnt es sich auf jeden Fall, da er erheblich sein kann. Für Black Friday und Cyber ​​Monday hat HP sogar Rabatte auf die Intel und AMD anpassbare Versionen – eine Seltenheit – damit Sie genau die Spezifikationen auswählen können, die Sie möchten.

HP Pavillon 14 (2022)

Preis wie rezensiert

$800

Anzeigegröße/Auflösung

14-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080

Zentralprozessor

1,3 GHz Intel Core i5-1235U

Erinnerung

16 GB DDR4 3.200 MHz RAM

Grafik

128 MB Intel Iris Xe-Grafik

Lagerung

256-GB-PCIe-M.2-SSD

Häfen

USB-C (10 Gbit/s), USB-A (x2, 5 Gbit/s), HDMI 2.1, kombinierte Audiobuchse

Vernetzung

MediaTek Wi-Fi 6 MT7921 (2×2) und Bluetooth 5.2 kombiniert

Betriebssystem

Windows 11 Home

Die Komponentenauswahl umfasst zwei AMD-Prozessoren und drei Intel-Chips bis hin zu einem Core i7-1255U. Mit dem Intel-Modell können Sie einen Nvidia GeForce MX550-Grafikprozessor der Einstiegsklasse mit 2 GB für Spiele mit niedriger Auflösung und einfache Inhaltserstellung hinzufügen. Das Pavilion 14 kann auch mit 8 GB, 12 GB oder 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB Solid-State-Laufwerk eingerichtet werden. Das Schöne ist, dass weder der Arbeitsspeicher noch der Speicher auf das Motherboard gelötet sind, und es ist einfach genug, in den Laptop zu gelangen, sodass Sie möglicherweise später mehr RAM oder eine größere, schnellere SSD hinzufügen können, wenn Sie mit einem günstigeren Build beginnen.

Das Netzteil des Laptops verwendet einen Hohlstecker, aber Sie können auch den USB-C-Anschluss zum Aufladen verwenden.

Josh Goldman/CNET

HP bietet auch eine Auswahl von drei Displays an. Alle sind Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel). Mein Test-Laptop hatte das Basisdisplay, das wie der Rest der Konfiguration für den allgemeinen Gebrauch geeignet ist. Es ist nicht besonders hell – es wird mit 250 Nits bewertet – und die glänzende Beschichtung ist nicht ideal, wenn Sie regelmäßig in der Nähe von hellen Fenstern oder Lichtern arbeiten. Von diesem Display aus können Sie zu einem Touchscreen hochsteigen. Die Top-Option hat eine Nennhelligkeit von 400 Nits und einen 100 % sRGB-Farbbereich, was sie zur besten Wahl macht, wenn Sie Fotos oder Videos bearbeiten oder allgemein bessere Farben wünschen.

HP Pavilion 14 Laptop-Tastatur.

Das Pavilion 14 verfügt über eine komfortable hintergrundbeleuchtete Tastatur.

Josh Goldman/CNET

Eines der wenigen Dinge, die nicht aktualisiert werden können, ist die Webcam. Es ist eine 720p-HD-Kamera, die Standard war, bevor alle anfingen, mehr Zeit mit Videoanrufen zu verbringen, und sie benötigt wirklich viel Licht für ein anständiges Bild. Es wäre schön, wenn ein Upgrade auf die 5-Megapixel-Webcam von HP verfügbar wäre. HP enthält seine Enhanced Lighting App, die einen Teil Ihres Displays in ein Ringlicht verwandelt, damit Sie vor der Kamera ein wenig besser aussehen.

Wenn Ihnen die Webcam wichtig ist, überlegen Sie es sich das Pavilion 14 Plus. Es ist etwas teurer, fügt aber die 5-Megapixel-Webcam für schärfere, detailliertere Videos, einen zweiten USB-C-Anschluss und einen microSD-Kartensteckplatz, einen Fingerabdruckleser, leistungsstärkere Prozessoren und Grafiken sowie eine OLED-Display-Option hinzu.

HP Pavilion 14 Laptop geöffnet und zeigt den Deckel mit einem HP Logo und zeigt nach links auf einem Holztisch mit einem schwarzen Vorhang dahinter.

Der Pavilion 14 hat einen Metalldeckel und der Körper besteht aus Metall und Kunststoffen, einschließlich recyceltem Kunststoff aus dem Ozean.

Josh Goldman/CNET

Insgesamt hat HP mit dem Pavilion 14 einen soliden, budgetfreundlichen Laptop zusammengestellt. Es gibt ein paar relativ kleine Mängel. Die Akkulaufzeit ist nicht so toll. Es erreichte 6 Stunden, 51 Minuten in unserem Streaming-Video-Rundown-Test mit dem Display bei 50 % Helligkeit und der Lautstärke über die Ohrhörer bei 50 %. Außerdem gibt es Flexibilität im Deckel und im Tastaturdeck. Besonders auffällig ist es in der Mitte der Tastatur und wenn man auf das Touchpad drückt. Dadurch fühlt sich dieser gut aussehende Laptop billiger an.

Ansonsten ist das HP Pavilion 14 angesichts seines Preises ein sehr sympathischer Laptop. Wenn eine längere Akkulaufzeit wichtig ist und es Ihnen nichts ausmacht, kleiner zu werden, sollten Sie es dringend in Betracht ziehen der Pavillon Aero 13. Es ist auch preisgünstig und hat in unseren Tests mehr als 10 Stunden gedauert, außerdem wiegt es nur 2 Pfund. Betrachten Sie außerhalb von HP die Lenovo IdeaPad Flex 5i. Dieses Zwei-in-Eins-Gerät ist etwas teurer, hat aber das Pavilion 14 übertroffen, hat eine längere Akkulaufzeit und verfügt über Funktionen wie einen Thunderbolt 4 USB-C-Anschluss, einen SD-Kartenleser, eine 1080p-Webcam mit Sichtschutz und einen Fingerabdruckleser.

Der Überprüfungsprozess für Laptops, Desktops, Tablets und andere computerähnliche Geräte besteht aus zwei Teilen: Leistungstests unter kontrollierten Bedingungen in den CNET Labs und umfassender praktischer Einsatz durch unsere erfahrenen Prüfer. Dazu gehört die Bewertung der Ästhetik, Ergonomie und Funktionen eines Geräts. Ein endgültiges Überprüfungsurteil ist eine Kombination aus objektiven und subjektiven Beurteilungen.

Die Liste der von uns verwendeten Benchmarking-Software ändert sich im Laufe der Zeit, wenn sich die von uns getesteten Geräte weiterentwickeln. Zu den wichtigsten Kerntests, die wir derzeit auf jedem kompatiblen Computer durchführen, gehören: Primate Labs Geekbench 5, Cinebench R23, PCMark 10 und 3DMark Fire Strike Ultra.

Eine ausführlichere Beschreibung der einzelnen Benchmarks und ihrer Verwendung finden Sie auf unserer Seite Wie wir Computer testen.

Geekbench 5 (Multicore)

Dell Inspiron 14 7420 2-in-1

Notiz:

Längere Balken zeigen eine bessere Leistung an

Cinebench R23 CPU (Multicore)

Dell Inspiron 14 7420 2-in-1

Notiz:

Längere Balken zeigen eine bessere Leistung an

PCMark 10 Pro-Edition

Dell Inspiron 14 7420 2-in-1

Notiz:

Längere Balken zeigen eine bessere Leistung an

3DMark Wild Life Extreme Unlimited

Dell Inspiron 14 7420 2-in-1

Notiz:

Längere Balken zeigen eine bessere Leistung an

Batterieverbrauchstest für Streaming-Videowiedergabe (Minuten)

Dell Inspiron 14 7420 2-in-1

Notiz:

Längere Balken zeigen eine bessere Leistung an

Systemkonfigurationen

HP Pavillon 14

Windows 11 Home; 1,3 GHz Intel Core i5-1235U; 16 GB DDR4 3.200 MHz RAM; 128 MB Intel Iris Xe-Grafik; 256 GB SSD

HP-Laptop 17

Windows 11 Home; 2,3 GHz AMD Ryzen 5625U; 8 GB DDR4 3.200 MHz RAM; 512 GB integrierte AMD Radeon-Grafik; 256 GB SSD

Lenovo IdeaPad Flex 5i

Windows 11 Home; 1,3 GHz Intel Core i5-1235U; 16 GB DDR4 4.266 MHz RAM; 128 MB Intel Iris Xe-Grafik; 512 GB SSD

Dell Inspiron 14 7420 2-in-1

Windows 11 Home; 1,7 GHz Intel Core i7-1255U; 16 GB DDR4 3.200 MHz; 128 MB Intel Iris Xe-Grafik; 512 GB SSD

Acer Aspire 5 A515-57

Windows 11 Home; 1,3 GHz Intel Core i5-1235U; 16 GB DDR4 3.200 MHz RAM; 128 MB Intel Iris Xe-Grafik; 512 GB SSD

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"