Nachrichten Sport

Hassan Azim träumt davon, gemeinsam mit Bruder Adam Weltmeister zu werden: „Er bewegt sich jetzt schneller als ich, und das ist in Ordnung“ | Box-News


Während sein jüngerer Bruder am Sonntagnachmittag BOXXER: Breakthrough bill live auf Sky Sports leitet, ist Hassan Azim auf der Undercard und zufrieden damit, seine Karriere in seinem eigenen Tempo voranzutreiben.

Er ist jedoch entschlossen, dass er und sein Bruder Adam Azim schließlich gemeinsam die Spitze des Sports erreichen.

Der Traum ist, eines Tages gemeinsam Weltmeister zu werden.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Hassan Azim gewinnt in seinem letzten Kampf eine hart umkämpfte Entscheidung gegen Jacob Quinn in Bournemouth

„Das stimmt natürlich. Adam bewegt sich schneller als ich, was für mich in Ordnung ist, weil Adam schon immer ein Rekordbrecher war“, sagte Hassan Azim Sky Sports.

„Adam ist ein Superstar und Adam ist auch ein begabtes Kind, Adam bewegt sich schneller als ich, das ist in Ordnung“, fügte er hinzu. „Ich werde es schaffen. Ich werde es schaffen. Alles rechtzeitig. Vertraue dem Prozess.“

Hassan Azim begnügt sich damit, mit seinem eigenen Fortschrittstempo fortzufahren.

„Es gibt jede Menge Leute, die an mich glauben und auch an Adam. Adam bewegt sich schneller als ich“, sagte er.

„Ich halte mich tatsächlich an meinen Plan, der mir Zeit nimmt, das Spiel genießt, das Profispiel lernt. So wie ich es im Amateurspiel getan habe. Ich schaue nicht zu weit nach vorne, ich beeile mich nicht. Ich bin es in meinem eigenen Tempo und alles läuft wirklich gut. Ich bekomme die Anerkennung.

Dieser Ansatz funktionierte für ihn als Amateur. Adam Azim gewann jeden nationalen Titel als Junioren- und Jugendboxer, aber Hassan Azim war auch im unbezahlten Code höchst erfolgreich. Am eindrucksvollsten gewann er bei den Olympischen Jugendspielen 2018 eine Bronzemedaille.

HASSAN UND ADAM AZIM
Bild:
Hassan Azim (links) träumt davon, an der Seite seines Bruders Adam als Weltmeister zu regieren

„Ich hatte nicht den Glauben, dass ich alle Kästchen ankreuzen würde [as an amateur. But] Ich habe es geschafft, ich habe gesiegt, nur weil ich mir Zeit dafür genommen habe, ich habe es genossen und einfach die Kästchen angekreuzt, während ich im Grunde die Leiter hinaufklettere, ohne zu weit nach vorne zu schauen. Das ist wirklich gute Geschichte für mich“, sagte er.

„Ich habe das Gefühl, dass viele Leute vergessen, was ich bei den Amateuren getan habe. Sie denken nur daran, bei mir zu unterschreiben Sky Sports – es war alles Glück. Ich habe hart gearbeitet. Ich habe hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu kommen.

„Ich war ein großartiger Amateur. Ich habe das Gefühl, dass niemand davon weiß“, fügte er hinzu. „Ich habe nicht nur mit unterschrieben Sky Sports und wegen Adam oder wegen des Glücks im Fernsehen zu sein – nein, es war, weil ich hart gearbeitet und mehrere Titel gewonnen und großartige Kämpfer geschlagen habe.

Er ist sich sicher, dass sich der gleiche maßvolle Ansatz am Ende als Profi auszahlen wird.

„Ich verbessere mich immer, ich werde immer besser. Mein Geist ist immer konzentriert. Ich möchte einfach immer besser werden. Ich habe das Gefühl, dass ich immer besser werde“, sagte er.

Zunächst wird er am Sonntagnachmittag im Alexandra Palace in London an der Seite seines Bruders kämpfen.

„Ich bin nicht nervös wegen meines Kampfes oder Adams Kampf“, sagte er. „Es wird ein so gesegneter Tag. Unsere Camps waren hart, aber wir haben es geschafft, es gemeinsam zu überstehen, und wir haben es wirklich gut gemacht und wir verbessern uns auch. Wir haben nichts unversucht gelassen.

„Es wird eine gute Erinnerung sein.“

Sehen Sie sich die Show zwischen Adam Azim und Rylan Charlton an diesem Sonntagnachmittag ab 15 Uhr live auf Sky Sports Main Event, Sky Sports Arena oder Sky Showcase an.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"