Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Gowel Road profitiert von Nigel Twiston-Davies, als Goshen beim Verfolgungsjagd-Debüt in Ascot | enttäuscht Rennnachrichten


Gowel Road ging als leichter Sieger aus der Ascot Underwriting Novices‘ Limited Handicap Chase hervor, als Goshen in Ascot nicht auf seinen Fechtbogen schoss.

Alle Augen waren auf den von Gary Moore trainierten Goshen gerichtet – der bei der Triumph-Hürde 2020 ein bekanntermaßen unglückliches Missgeschick im letzten Flug erlitt, als er klar klar war – als er in eine neue Sphäre aufbrach, mit Jamie Moores Reittier, dem 11-8-Favoriten in einem Vierer -Läuferwettbewerb.

Alles schien nach Plan zu laufen, als Goshen in seiner üblichen enthusiastischen Art und Weise loszog, aber nachdem Samarrive auf halber Strecke in der Hitze von zwei Meilen und drei Furlong die Initiative ergriffen hatte, begann der Läufer aus Moore steil abzufallen.

Bild:
Goshen erlitt bei der Triumph Hurdle 2020 ein bekanntermaßen unglückliches Missgeschick im letzten Flug, als er klar war

Währenddessen fuhr Samarrive für Lorcan Williams kraftvoll in Führung, und während Gowel Road versuchte, Schritt zu halten, sah es danach aus, wann der von Paul Nicholls trainierte Läufer ansetzen würde.

Er erlitt jedoch einen bösen Sturz am vorletzten Hindernis und verließ die von Sam Twiston-Davies befahrene Gowel Road, um 18 Längen von Cobblers Dream nach Hause zu fahren, wobei Goshen darauf beharrte, einen entfernten dritten Platz zu belegen, der weitere 47 Längen geschlagen wurde.

Gowel Road war der einzige der vier Läufer, der zuvor über Zäune gestartet war, und Trainer Nigel Twiston-Davies war der Meinung, dass sich diese Erfahrung als entscheidend erwiesen hatte.

Er sagte: „Er war der Außenseiter von vier und der einzige, der öffentlich über Zäune gesprungen ist. Sam sagte, er sei geschickt in seinen Zäunen und würde niemals fallen.

Gowel Road (rechts) schlägt Good Ball in einem Novizen-Turnier'  Hürde in Newbury
Bild:
Gowel Road (rechts) schlägt Good Ball in einer Hürde für Anfänger in Newbury

„Das Glück begünstigt die Mutigen bei diesen noblen Jobs, und es hat funktioniert. Ich habe absolut nichts mit ihm im Sinn, aber alle Wege führen nach Cheltenham.“

Moore sagte, dass der Boden für Goshen zwar nicht ideal gewesen sei, sein stabiler Stern aber letztendlich am besten zu den kleineren Hindernissen zurückkehren könnte.

Er sagte Sky Sports Racing: „Offensichtlich ist der Boden nicht das, was er will, er ist ein richtiges Weichbodenpferd – je weicher desto besser – und ob er ein Verfolger ist oder nicht, ich glaube nicht wirklich.

„Er ist wahrscheinlich nicht die Marke oder Form eines Verfolgers, obwohl er zu Hause sehr gut ausgebildet wurde – es ist ein bisschen anders, wenn man auf die Rennstrecke kommt, wenn man unter Druck steht, und heute hatten sie alle die Kontrolle über das Rennen und wir waren es nicht ‚t.

„Er ist gut genug gesprungen, sparsam, aber sie liefen irgendwie immer besser als er. Wir werden jetzt wahrscheinlich wieder über Hürden gehen.

„Ich würde ihm auf sehr weichem Boden noch eine Chance (über Zäune) geben. Um fair zu ihm zu sein, er ist heute herumgekommen und es ist nicht der einfachste Ort, um herumzukommen, aber er hat lange gebraucht, um es zu schaffen, und das ist nicht gut !“



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"