Deutschland Nachrichten

Gisele Bündchen und Tom Brady geben ihre Scheidung bekannt

Die Ehe von Supermodel Gisele Bündchen und Football-Spieler Tom Brady ist nach 13 Jahren gescheitert. Das Paar, das seit Februar 2009 verheiratet ist, wird seit Monaten über eine Trennung gemunkelt. Bündchen schrieb auf ihrem Instagram-Account: „Mit viel Dankbarkeit für unsere gemeinsame Zeit haben Tom und ich beschlossen, uns einvernehmlich scheiden zu lassen. Meine Priorität waren immer unsere Kinder, die ich von ganzem Herzen liebe. Die Entscheidung, eine Ehe zu beenden, ist nie einfach aber wir sind auseinander gewachsen und obwohl es offensichtlich schwierig ist, so etwas durchzustehen, fühle ich mich gesegnet für die Zeit, die wir zusammen hatten, und wünsche Tom immer das Beste.“ Sie wollen sich künftig gemeinsam um ihre beiden Kinder kümmern.

Tom Brady veröffentlichte auch eine Erklärung auf seinem Instgaram-Konto, in der er bestätigte, dass die Scheidung in den letzten Tagen abgeschlossen wurde.

Gisele Bündchen wurde im Alter von 14 Jahren in einem McDonald’s-Restaurant in São Paulo entdeckt. Kurz darauf belegte sie den zweiten Platz beim Modelwettbewerb „Elite Model Look“ – der Startschuss für ihre Weltkarriere. Die Brasilianerin war viele Jahre das bestbezahlte Model der Welt. Nachdem sie den Laufsteg verlassen hatte, sagte Bundchen, sie wolle sich in Zukunft auf andere Projekte konzentrieren und vor allem mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen. Sie schloss damals weitere Nachkommen nicht aus. Schließlich stammt sie selbst aus einer großen Familie: Bündchen hat fünf Schwestern. Doch nun ist ihre Ehe mit US-Fußballstar Tom Brady nach 13 Jahren gescheitert.

Boom

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"