Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Gegen Mainz nicht im Kader: Verletzungssorgen für Alexander Nübel

Der VfB Stuttgart ist am Sonntag in der Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 gefragt. Cheftrainer Sebastian Hoeneß muss überraschend auf Alexander Nübel verzichten. Der Stammtorwart fällt verletzungsbedingt aus.

Nach der bitteren Pokalniederlage gegen Bayer Leverkusen steht für den VfB Stuttgart am Sonntag wieder der Bundesliga-Alltag auf dem Programm. Im eigenen Stadion wollen die Schwaben gegen Mainz 05 den dritten Tabellenplatz festigen und den Vorsprung vor Borussia Dortmund behaupten. Überraschenderweise muss der VfB auf Stammtorwart Alex Nübel verzichten.

Wie der VfB mitteilte, steht Nübel aufgrund von Hüftproblemen gar nicht erst im Kader. Nübel ist im Pokalspiel gegen Leverkusen mit dem Pfosten kollidiert und hat sich eine Prellung zugezogen, die ihn nun an einem Einsatz gegen Mainz hindert. „Es ist etwas hartnäckiger, als wir dachten“, sagte Cheftrainer Sebastian Hoeneß Kicker zitiert. Gegen Mainz wird Nübel durch Ersatzkeeper Fabian Bredlow vertreten.

Auch Serhou Guirassy steht erneut nicht in der Startelf. Der Top-Stürmer fehlte in den letzten Wochen wegen des Afrika-Cups und kehrte zudem mit Magen-Darm-Problemen nach Stuttgart zurück. Eine Startelf gegen Mainz war daher ohnehin unwahrscheinlich. Zumindest sitzt Guirassy auf der Bank.

Lesen Sie weitere News zum VfB Stuttgart: