Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Gareth Southgate über Deutschland protestiert nach dem OneLove-Armbandverbot, was er den Spielern sagte, nachdem England den Iran, die Bedrohung durch die USA und das Verletzungsupdate von Harry Kane besiegt hatte


Gareth Southgate schloss weitere Gesten nicht aus, um Probleme in Katar nach dem Verbot der OneLove-Armbinde durch die FIFA hervorzuheben.

England und sechs weiteren europäischen Ländern wurden vom Dachverband des Sports mit Sanktionen gedroht, wenn sie die Regenbogen-Kapitänsbinde trugen, die das Bewusstsein für die LGBTQ+-Diskriminierung im Land schärfen sollte.

AFP

Southgate sprach am Donnerstag mit Faye Carruthers von talkSPORT über eine Reihe von Themen

Dies ist nur eines von mehreren Themen, die durch die Weltmeisterschaft in Katar hervorgehoben wurden, wobei auch die Behandlung von Wanderarbeitnehmern und Frauenrechte diskutiert wurden.

Deutschland beschloss, aus Protest gegen das Verbot der FIFA den Mund zu bedecken, aber Englands Chef Southgate sagte, sie würden nicht auf die individuellen Handlungen der einzelnen Länder reagieren.

Er sagte gegenüber talkSPORT: „Ich bin mir nicht ganz sicher, wo wir jetzt stehen, weil wir genau wissen, wofür wir als Team stehen.

„Wir haben monatelang über die Probleme hier gesprochen und wir wollen nicht in das Gefühl geraten, reagieren zu müssen, wenn jedes andere Land sein Ding macht.

„Australien hat ein fantastisches Video produziert, was ihnen große Anerkennung zollt, aber ich glaube nicht, dass wir ein besseres Video produzieren müssen, weil wir gesehen werden wollen, dass wir etwas tun.

„Irgendwann muss man selbstbewusst sein, wofür man steht. Ich bin total ruhig mit dieser Seite der Dinge.

Deutschland hat sich dagegen ausgesprochen, das OneLove-Armband nicht tragen zu können

Getty

Deutschland hat sich dagegen ausgesprochen, das OneLove-Armband nicht tragen zu können


„Ich hätte gerne die Armbinde getragen, aber das hat sich als nicht möglich erwiesen. Es gibt noch viele andere Dinge, die wir für Wanderarbeiter tun und hinter den Kulissen mit der FIFA auf Veränderungen drängen.

„Wir werden nicht allen gefallen, selbst wenn wir etwas tun würden, und ich bin mir nicht ganz sicher, was das wäre, ich glaube sowieso nicht, dass es allen gefallen oder ausreichen würde.

„Es kommt ein Punkt von mir und den Spielern, an dem wir uns daran erinnern müssen, warum wir hier sind, und wir sprechen immer noch über die Probleme, was das Wichtigste ist.

„Die symbolischen Dinge wären gut, vielleicht gibt es etwas, das später getan werden könnte, ich weiß nicht, was das ist, andere Leute müssen über diese Dinge nachdenken, weil ich eine begrenzte Bandbreite habe und viel ausgeben muss Zeit für diese Themen, was mich manchmal von Fußballthemen abhält.

England erzielte sechs Tore, war aber enttäuscht, beim Sieg gegen den Iran zwei Gegentore kassiert zu haben

Getty

England erzielte sechs Tore, war aber enttäuscht, beim Sieg gegen den Iran zwei Gegentore kassiert zu haben

Und es gibt viele fußballerische Probleme, mit denen sich Southgate in den kommenden Tagen und Wochen befassen wird.

England hatte einen glänzenden Start mit einem 6:2-Sieg über den Iran und führte die Gruppe B nach einem Spiel an. Southgate war weniger als beeindruckt, dass seine Mannschaft zwei Tore verschenkt hatte, und hat enthüllt, was er seitdem seinen Spielern gesagt hat.

Er sagte: „Ich habe eigentlich gesagt, gut gemacht, weil ich auch ausgleichen muss, wenn du mir vor sieben Tagen gesagt hättest, wir wären drei Punkte und plus vier Tore Unterschied, dann wäre ich wirklich glücklich.

„Der Punkt direkt nach dem Spiel ist, dass wir das Niveau kennen, das morgen nötig wäre, um das Spiel zu gewinnen, und wir haben zu viele Gegentore kassiert.

Die USA haben viel Tempo im Angriff, dessen ist sich Southgate bewusst

Getty

Die USA haben viel Tempo im Angriff, dessen ist sich Southgate bewusst

„Großartig, dass wir so viele Tore erzielt haben, aber wir müssen auch beide Seiten des Platzes richtig treffen, wenn wir hier ernsthafte Konkurrenten sein wollen.“

Das nächste Spiel bestreiten sie am Freitag gegen die USA, die im ersten Gruppenspiel gegen Wales 1:1 unentschieden spielten.

Bei der Einschätzung ihrer nächsten Gegner fügte Southgate hinzu: „So ziemlich das, was wir gesehen haben. Hohe Energie, athletisches Mittelfeld, Geschwindigkeit in ihren vorderen Positionen. Ich glaube nicht, dass wir etwas anderes sehen werden.

„Sie werden hochmotiviert für das Spiel sein, sie haben einige Spieler, die in der Premier League spielen.

„Ich denke, es wird ein starker Test und wir müssen in allen Aspekten unseres Spiels gut sein.“

Kane ist für Englands nächstes Spiel gegen die USA voll fit

Getty

Kane ist für Englands nächstes Spiel gegen die USA voll fit

Die Three Lions erhielten diese Woche auch Auftrieb mit der Nachricht, dass Kapitän Harry Kane nach einem Scan an seinem Knöchel fit sein würde.

Er fügte hinzu: „Er hat gestern etwas außerhalb der Gruppe gearbeitet [Wednesday], teilweise wegen Nachladen sowieso. Wir wollten ihm nur einen zusätzlichen Tag geben, um sich zu erholen, aber es geht ihm absolut gut.“

talkSPORT WM 2022 Berichterstattung

talkSPORT wird eine flächendeckende Berichterstattung über die Weltmeisterschaft 2022 anbieten

Wir werden alle 64 Spiele des Turniers live übertragen, mit über 600 Stunden Berichterstattung über unser Netzwerk.

Sie können talkSPORT und talkSPORT 2 über unseren kostenlosen Online-Streaming-Service auf talkSPORT.com einschalten.

talkSPORT ist in ganz Großbritannien über DAB-Digitalradio und über 1089 oder 1053 AM verfügbar.

Sie können auch die talkSPORT-App herunterladen oder Ihren intelligenten Lautsprecher bitten, talkSPORT zu spielen.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"