Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Politische Nachrichten

Gänsehaut-Moment: Iranische Nationalmannschaft boykottiert Nationalhymne

  1. tz
  2. Welt

Erstellt:

Teilt

Fans und Fußballer solidarisierten sich mit den Demonstranten im Iran.

Im WM-Eröffnungsspiel gegen England bezog die iranische Nationalmannschaft in Katar Stellung gegen das iranische Regime und schwieg, während die Nationalhymne gesungen wurde. Eine mutige Geste angesichts des Gewaltregimes, das seit Beginn der Proteste rund 400 Menschen getötet hat. Auf den Tribünen hielten Fans Schilder mit der Aufschrift „Frauen leben Freiheit“ hoch und zeigten damit auch ihre Solidarität mit den zahlreichen Demonstranten im Iran.

BuzzFeed.de hat alle Infos zum Hymnenboykott beim WM-Auftakt zwischen Iran und England in Katar.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"