Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

G7-Staaten gründen Klimaclub


Berlin (dpa) – Die G7-Gruppe demokratischer Wirtschaftsmächte hat einen internationalen Klimaclub gegründet, in dem besonders ambitionierte Länder im Kampf gegen die Erderwärmung zusammenarbeiten sollen. Das teilte Bundeskanzler Olaf Scholz am Montag nach einer Videokonferenz mit den anderen G7-Staats- und Regierungschefs mit. Zur Gründung des Klimaclubs sei eine Satzung verabschiedet worden, sagte Scholz.

Die Idee eines Klimaclubs hatte die Kanzlerin bereits Anfang des Jahres zu Beginn der deutschen G7-Präsidentschaft vorgeschlagen. Im Mittelpunkt steht der klimafreundliche Umbau der Industrie. Damit der Wettbewerb angesichts der hohen Investitionen nicht verzerrt wird, sollen gemeinsame Regeln und Standards vereinbart werden. Scholz warnte davor, dass der notwendige klimafreundliche Umbau der Industrien weltweit nicht zu „Zollkriegen“ führen dürfe.

Grundsätzlich soll der Club allen Ländern offen stehen, unabhängig von Größe, wirtschaftlichem Entwicklungsstand und politischem System. Scholz hat auch China ausdrücklich eingeladen, sich an der Initiative zu beteiligen. Die Volksrepublik stößt weltweit die klimaschädlichsten Treibhausgase aus, gefolgt von den USA und Indien. Zusammen sind die G7 für etwa ein Fünftel der Emissionen verantwortlich. Zur Gruppe gehören neben Deutschland die USA, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Italien und Japan. Deutschland hat den Vorsitz bis Ende des Jahres inne, danach übernimmt Japan.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"