Skip to content
Fußball-WM – Bundesinnenminister Faeser erhält Sicherheitsgarantien für WM-Fans aus Katar


Sportminister Faeser beim Empfang in Doha. (Picture Alliance / dpa / Britta Pedersen)

Das hat ihr der katarische Premierminister Al-Thani zugesichert. Faeser fügte hinzu, dass die Bundesregierung auch nach der WM Reformen in Katar unterstützen werde, damit sich die Lebenswirklichkeit der Arbeitsmigranten und die Menschenrechtssituation weiter verbessern. Die Ministerin kündigte an, zum Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft erneut ins Land zu reisen.

Begleitet wurde Faeser auf ihrer Reise von einer Delegation des Deutschen Fußball-Bundes unter Leitung von Präsident Neuendorf. Vor dem Besuch hatte es diplomatische Verwerfungen gegeben: Nachdem der Politiker die Vergabe der WM an den Golfstaat kritisiert hatte, bestellte die Regierung in Doha den deutschen Botschafter ein.

Diese Botschaft wurde am 02.11.2022 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.