Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Politische Nachrichten

Frankreich ruft den Botschafter in Burkina Faso zurück, nachdem es dem Rückzugsantrag zugestimmt hat – POLITICO


Frankreich hat seinen Botschafter in Burkina Faso, Luc Hallade, zurückgerufen, um „Konsultationen durchzuführen“, kündigte das französische Außenministerium am Donnerstag an, einen Tag nachdem es zugestimmt hatte, die im Land stationierten französischen Truppen abzuziehen.

„Im Zusammenhang mit den jüngsten Entwicklungen in Burkina Faso haben wir beschlossen, unseren Botschafter in Paris abzuberufen, um Konsultationen über den Zustand und die Perspektiven unserer bilateralen Zusammenarbeit zu führen“, sagte das Außenministerium gegenüber Agence France-Presse.

Am Montag forderte Burkina Faso Frankreich auf, Hunderte von Spezialeinheiten abzuziehen, die in der ehemaligen französischen Kolonie stationiert sind, um die Expansion terroristischer Gruppen in der Sahelzone einzudämmen, und sagte, sie hätten gemäß dem von unterzeichneten Militärabkommen einen Monat Zeit, um das Land zu verlassen Beide Länder im Jahr 2018.

Bei der Forderung gehe es „nicht darum, die diplomatischen Beziehungen zwischen Burkina Faso und Frankreich zu beenden“, sagte ein Regierungssprecher. „Es sind die Burkinabé selbst, die den notwendigen Opfern für die Befreiung unseres Territoriums zustimmen werden.“

Frankreich akzeptierte die Forderung am Mittwoch offiziell und sagte, es werde sich „an die Bedingungen der Vereinbarung halten“.

Ende Dezember hatte Burkina Faso Paris gebeten, seinen seit 2019 im Amt befindlichen Botschafter Luc Hallade zu ersetzen, mit dem Argument, man könne ihm nicht mehr vertrauen, ohne den Grund dafür offenzulegen.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"