Skip to content
Frank Ribery geht mit 39 Jahren in den Ruhestand, und die Legende des FC Bayern München, die das Europa-Triple gewann, beendet eine ikonische Karriere, in der er den Ballon d’Or von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nur knapp verpasste


Franck Ribery soll sich im Alter von 39 Jahren aus dem Fußball zurückziehen, heißt es in französischen Berichten.

Der legendäre Flügelspieler, der derzeit bei Salernitana aus der Serie A unter Vertrag steht, kam zu Beginn der Saison nur zwei Mal zum Einsatz und fällt seitdem wegen Knieproblemen aus.

Getty

Ribérys vorletztes Spiel sah ihn als Kapitän in der Coppa Italia

Frank Ribery geht mit 39 Jahren in den Ruhestand, und die Legende des FC Bayern München, die das Europa-Triple gewann, beendet eine ikonische Karriere, in der er den Ballon d’Or von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nur knapp verpasste

Am besten wird er aber als Bayern-Legende in Erinnerung bleiben

Diese Probleme scheinen seine Karriere nun vorzeitig beendet zu haben, wie L’Equipe berichtet, wird die Legende von Bayern München nun seine Fußballschuhe an den Nagel hängen.

Der Franzose, neunfacher Bundesliga-Sieger, komplettierte 2013 mit den Bayern auch ein berühmtes Europapokal-Triple und wurde später Dritter [23.36 per cent] im Ballon d’Or hinter Cristiano Ronaldo [27.99 per cent] und Lionel Messi [24.72 per cent].

Ribery bildete für die bayerischen Giganten ein nahezu unaufhaltsames Paar auf den Flügeln, mit Arjen Robben auf seiner Gegenseite terrorisierte das Duo die Abwehr auf dem ganzen Kontinent.

Nachdem Ribéry 2019 die Allianz Arena verlassen hatte, wurde er schnell zu einem Fanfavoriten bei Fiorentina und tat dasselbe bei Salernitana, wo er der Mannschaft half, in der vergangenen Saison eine unwahrscheinliche Überlebenskampagne zu inszenieren.

In dieser Saison startete er jedoch nur gegen Parma als Kapitän seiner Mannschaft in der Coppa Italia, bevor er am 14. August im Auftaktspiel der Serie A zu Hause gegen die Roma auftrat.

Der Vizeweltmeister von 2006 hatte zuvor seine Absicht bekundet, nach einem freudigen Karriereende in Italien bis in seine 40er Jahre weiterzuspielen.

Frank Ribery geht mit 39 Jahren in den Ruhestand, und die Legende des FC Bayern München, die das Europa-Triple gewann, beendet eine ikonische Karriere, in der er den Ballon d’Or von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nur knapp verpasste

Getty

Ribery war so nah dran wie jeder andere, Messi und Ronaldo während ihrer Dominanz beim Ballon d’Or zu entthronen


Das wurde jetzt jedoch zunichte gemacht, als L’Equipe sagte, „der Schmerz übernahm“, und fügte hinzu: „Ribery wurde mehreren Untersuchungen unterzogen, die zu derselben Beobachtung geführt haben. Seine Knie gaben nach.

„Sein Knorpel klingt hohl. Der Schmerz verstärkte sich nur bis zu dem Punkt, an dem ich stopp sagen musste.“

Salernitana hat mit nur 45 Millionen Euro das kleinste Budget in Italien [£39.5m] und es wurde nicht erwartet, dass sie 2021/22 den Abstieg vermeiden würden, geschweige denn einen so legendären Spieler verpflichten, aber Riberys 23 Einsätze und drei Vorlagen trugen dazu bei, den 17. Platz zu erreichen.

Ribery bleibt nun bis zum Ende der Saison Klubbotschafter und beendet damit eine schöne Karriere, die Frankreich, die Türkei, Deutschland und Italien umfasste.