Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Formel 1: Von Mercedes zu McLaren – Team macht Wechsel offiziell

Der bekannteste Energydrink der Welt Formel 1 ist Red Bull. Seit 2005 tritt der Brausenhersteller mit einem eigenen Team in der Königsklasse des Motorsports an – und das mit großem Erfolg. Max Verstappen hat gerade den siebten Fahrertitel von Red Bull gewonnen.

Doch Red Bull ist nicht der einzige Energy-Drink-Hersteller, der in der Formel 1 antritt. Auch Monster Energy engagiert sich als Sponsor in der Rennserie. Bisher arbeitete das Unternehmen mit Mercedes zusammen, ab 2024 wird das grüne Logo nun bei McLaren zu sehen sein.

Kurz nach Saisonende stellte McLaren den Energy-Drink-Hersteller Monster Energy als neuen offiziellen Partner für die Saison 2024 vor. „Mit dieser mehrjährigen Partnerschaft schlägt Monster Energy an der Seite von McLaren ein neues Kapitel im Rennsport auf und setzt seine Reise im Motorsport-Sponsoring fort. „Monster Energy ist dafür bekannt, das Fan-Erlebnis zu verbessern und wird mit McLaren zusammenarbeiten, um spannende Aktivitäten und originelle Inhalte zu entwickeln“, heißt es in der Pressemitteilung.

+++ Formel 1: Starfahrer mit emotionalen Abschiedsworten – „Jede Sekunde gehasst“ +++

Ab 2024 wird das Logo auf den Helmen, Rennanzügen, Mützen und Trinkflaschen von Lando Norris und Oscar Piastri zu sehen sein – und damit nicht mehr auf deren Kleidung Lewis Hamilton und George Russell.

Nach 13 Jahren Mercedes ist Schluss

Monster Energy wechselt innerhalb der Formel 1 von Mercedes zu McLaren. Dies markiert das Ende einer langen Partnerschaft. Seit dem Wiedereinstieg von Mercedes im Jahr 2010 ist das Monster Energy-Logo stets auf den Silberpfeilen zu sehen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zak Brown, CEO McLaren Racing, sagte: „Wir freuen uns, ab der nächsten Saison mit der legendären Marke Monster Energy zusammenzuarbeiten. Monster konzentriert sich darauf, Sportler durch mutige Ideen und die Erstellung großartiger Inhalte zu feiern. Deshalb können wir es kaum erwarten, Ideen auszuprobieren und neue Wege zu finden, um unsere Fans zu begeistern und zu unterhalten.“