Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
kulturell

Flugzeug überrollt Landebahn am Waterloo Region International Airport, TSB ermittelt


Kitchener-Waterloo·Aktualisiert

Das Transportation Safety Board of Canada ermittelt, nachdem ein Flugzeug am Freitag die Landebahn des Waterloo Region International Airport überrollt hatte.

Das Transportation Safety Board wurde eingesetzt

Eine Boeing 737 von Flair Airlines steht auf der Landebahn. Am Freitag leitete das Transportation Safety Board eine Untersuchung ein, nachdem ein ähnliches Flugzeug die Landebahn des Waterloo Region International Airport überrollt hatte. (Jackie Sharkey/CBC)

Das Transportation Safety Board (TSB) von Kanada untersucht, nachdem ein Flugzeug am Freitag die Landebahn des Waterloo Region International Airport überrollt hatte.

Das Flugzeug war eine Boeing 737, die Flair Airlines gehörte und von ihr betrieben wurde.

Es kam von Vancouver nach Kitchener-Waterloo, als es gegen 6:25 Uhr die Piste 26 überrollte, teilte der TSB mit.

An Bord befanden sich 134 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Verletzt wurde niemand, sagt der TSB.

Die Start- und Landebahn wurde gesperrt, was einige Flüge später am Tag beeinträchtigt.

„Die Passagiere verließen das Flugzeug und wurden mit dem Bus zum Terminal gebracht. Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Passagiere und Besatzung hat für uns oberste Priorität“, sagte ein Sprecher von Flair Airlines in einer E-Mail an CBC News.

Da kommt noch mehr

Korrekturen und Klarstellungen|Senden Sie einen News-Tipp|
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"