Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Entertainment

„Exorcist“-Star Linda Blair denkt über „The Masked Singer“ nach, ob sie jemals paranormale Aktivitäten erlebt hat


„Exorcist“-Schauspielerin Linda Blair sprach über ihre Zeit bei „The Masked Singer“, als sie verriet, dass dies nicht die einfachste Erfahrung für sie war.

„Es war unglaublich. Es war so schwer und ich habe es von Herzen getan, um die Leute zu unterhalten“, sagte Blair gegenüber Fox News Digital.

„Es war eine unglaubliche Gelegenheit. Ich wollte es für die Tiere tun … die Krise, in der wir uns befinden, und die Arbeit, die ich mit der Stiftung mache.“

Im Jahr 2006 gründete Blair eine Wohltätigkeitsorganisation, das Linda Blair WorldHeart Foundation Rescue and Wellness Center.

JERRY SPRINGER REFLEKTIERT ÜBER „THE MASKED SINGER“ UND TEILT, OB ER JEMALS „VOLLSTÄNDIG IN RUHESTAND“ GEHEN WIRD

Ihre leidenschaftliche Mission ist es, Leiden zu lindern und gleichzeitig verlassene Tiere zu retten und zu rehabilitieren.

„Exorcist“-Schauspielerin Linda Blair sprach über ihre Zeit bei „The Masked Singer“, als sie verriet, dass dies nicht die einfachste Erfahrung für sie war.
(Getty Images)

Sie bemerkte, dass einer der Gründe, warum sie an „The Masked Singer“ teilnahm, darin bestand, das Bewusstsein für die Tierkrise des Landes zu schärfen.

„Wir wollen nicht, dass vollkommen wunderbare Begleittiere für Platz eingeschläfert werden“, erklärte Blair gegenüber Fox News Digital, während er neben einem entzückenden Hund saß.

Linda Blair während "Töte Bill: Bd.  2" Weltpremiere – Roter Teppich im Arclight Cinerama Dome in Los Angeles, Kalifornien, USA.  (Foto von Jon Kopaloff/FilmMagic)

Linda Blair während der Weltpremiere von „Kill Bill: Vol. 2“ – Roter Teppich im Arclight Cinerama Dome in Los Angeles, Kalifornien, USA. (Foto von Jon Kopaloff/FilmMagic)
(Getty Images)

Währenddessen enthüllte sich Blair während der Folge von „The Masked Singer“ am Mittwoch als Vogelscheuche mit einem großen Kürbiskopf, als sie die Herausforderungen beim Tragen des Kostüms in der Show erklärte.

„Es ist unglaublich klaustrophobisch. Sie müssen sich wirklich auf Ihre Sinne verlassen, sich auf Ihr ganzes Training verlassen, sich verlassen und zum Universum beten, dass Sie nicht von der Bühne fallen“, beschrieb Blair.

Sie sagte weiter, dass sie während ihrer Auftritte ihren inneren Mick Jagger kanalisiert habe.

GLORIA GAYNOR UND MARIO CANTONE ÜBER DIE ABSTIMMUNG ZUM MASKIERTEN SÄNGER, WIE SIE ES VOR FREUNDEN GEHEIMHALTEN HABEN

Die Golden-Globe-Gewinnerin entlarvte sich selbst, nachdem sie Steve Miller Bands „Abracadabra“ aufgeführt hatte, um sich absichtlich zu disqualifizieren, um sich auf ihre tierische Grundlage zu konzentrieren.

KLICKEN SIE HIER, UM SICH FÜR DEN UNTERHALTUNGS-NEWSLETTER ZU ABONNIEREN

Der Exorzist, Lobbycard, Max Von Sydow, Linda Blair, 1973. (Foto von LMPC via Getty Images)

Der Exorzist, Lobbycard, Max Von Sydow, Linda Blair, 1973. (Foto von LMPC via Getty Images)
(Foto von LMPC über Getty Images)

In der Zwischenzeit dachte Blair über ihre Rolle in „Der Exorzist“ nach und ob sie jemals selbst paranormale Aktivitäten erlebt hatte.

„Nicht am Set. Nein, das habe ich nie gemacht. Das haben viele Leute gefragt. Weißt du, als der Film herauskam, habe ich nichts gefühlt.“

Blair erzählte Fox News Digital, wie sich ihrer Meinung nach Horrorfilme im Laufe der Jahre entwickelt haben.

„Ich muss Ihnen sagen, ich mag keine Horrorfilme. Sie machen mir Angst“, gestand sie.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Blair fuhr fort, dass sie während eines Comedy-Films lieber lachen würde, wies aber darauf hin, dass Horrorfilme mit all der „neuen Technologie“ einen „unglaublichen Job“ machen, während sie hinzufügte, dass dies nicht existierte, als sie an „The Exorcist“ arbeitete. „

„Deshalb ist es so ein ikonischer Film, weil es wie eine Zaubershow war, und es war schwer. Es war wirklich schwer. Aber ich denke, sie machen jetzt unglaubliche Filme … Wir werden sehen, was im nächsten Jahr mit dem passiert ein neues.“

„The Masked Singer“ wird am Mittwoch um 20 Uhr EST auf FOX ausgestrahlt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"