Ex-Freundin stirbt im Alter von 34 Jahren

VEREINIGTE STAATEN – Fast auf den Tag genau sechs Jahre nach dem Tod von Star-DJ Avicii (†28) ist seine Ex-Freundin Emily Grace Goldberg (†34) gestorben.

Emily Goldberg und Avicii waren zwei Jahre lang zusammen. © Montage: Screenshot/Instagram/emilygoldberg89

Laut einem Nachruf auf „Dignity Memorial“ starb die junge Frau am 3. April in La Jolla (US-Bundesstaat Kalifornien) an einer Lungenembolie.

Sie hinterlässt ihre Eltern Julie und Sam Goldberg sowie ihren Bruder Aaron.

In ihrem letzten Instagram-Post, den sie am 24. Mai 2023 veröffentlichte, schrieb sie, dass sie Krebs habe, aber inzwischen gesund sei.

Prominente und Stars
KiKA-Star in Dresden: „Checker Tobi“ checkt die Landeshauptstadt aus!

Der 34-Jährige war die Ex-Freundin von Avicii (richtiger Name Tim Bergling). Der Musiker beging am 20. April 2018 im Oman Selbstmord.

Die beiden waren zwischen 2011 und 2013 ein Paar. Nach seinem Tod postete sie immer wieder Fotos mit ihrem Ex-Freund, um an die gemeinsame Zeit zu erinnern.

Laut dem Nachruf hatte Emily „eine besondere Liebe zu Tieren, insbesondere zu Pomeranian-Welpen, und verbrachte viele glückliche Stunden mit ihren geliebten Hunden Bear und Kuma.“

Die mobile Version verlassen