Skip to content
Es ist Vorhang auf für eine weitere Saison der Weihnachtsspenden mit Stage Coach Players, The Salvation Army – Shaw Local


DeKALB – Freiwillige mit Postkutschenspielern versammelten sich in der Woche vor Thanksgiving, um die letzten Spenden zu sammeln, die benötigt werden, um bedürftigen Familien vor Ort einen Feiertagsaufstrich zu geben.

Die jährliche Sammelaktion wurde von der örtlichen Theatertruppe in Zusammenarbeit mit der Heilsarmee in DeKalb durchgeführt.

Jede Thanksgiving-Dinner-Box, die von Stage Coach Players und The Salvation Army zur Verfügung gestellt wird, enthält genug Essen, um sechs bis acht Personen zu ernähren, und eine Geschenkkarte im Wert von 20 USD für einen Truthahn sowie die folgenden Artikel: Füllung, Truthahnsoße, Vollkornmais, grüne Bohnen, Trockene Pintobohnen, weißer Reis, Dosenbirnenwürfel, Preiselbeersauce, heiße Schokolade und Brownie-Mix.

„Ich glaube nicht, dass ich eine Person kenne, die heute aufgetaucht ist, was bedeutet, dass es unsere Community ist, die wirklich etwas zurückgibt, und wir haben ziemlich viele Schecks erhalten“, sagte Jan Kuntz, ein Mitglied der Stage Coach Players Community Outreach Komitee.

Personen, die keine Lebensmittel spenden wollten, konnten mit Schecks spenden – 35 US-Dollar entsprachen einer gefüllten Lebensmittelkiste für eine bedürftige Familie. Die Essensaktion mag saisonabhängig gewesen sein, aber die Spendeninitiative besteht seit Jahren bei Stage Coach Players – zumindest seit Beginn der COVID-19-Pandemie.

Es ist Vorhang auf für eine weitere Saison der Weihnachtsspenden mit Stage Coach Players, The Salvation Army – Shaw Local

„Als sie uns schlossen, kamen wir herein und wischten sofort das ganze Gebäude mit Lysol ab und dann versuchten wir, Wege zu finden, wie wir der Gemeinde helfen könnten“, führte Gloria Dennison, eine selbsternannte „langjährige Bühnentrainerin“, die Regie führte, weiter Bühne, entwarf Bühnenbilder und leitete 22 Jahre lang die Abendkasse.

Kuntz sagte, Stage Coach Players hätten beschlossen, Essensfahrten abzuhalten, aber Mitte 2020 – dem Höhepunkt der Pandemie, als professionelle Masken knapp waren und für wichtige Arbeiter übrig blieben – wurden häufig selbstgemachte Masken verwendet und getragen. Also veranstaltete die Gemeindetheatergruppe Essensaktionen, verschenkte aber auch Masken an Suchende.

Fünfzehn Speisekammern hatten während der Pandemie eine Art Partnerschaft mit den Essensfahrten von Stage Coach Players, sagte Kuntz.

„Wir waren während der Pandemie jede Woche hier, während der ganzen Sache“, sagte sie.

Als es nicht erlaubt war, ein Theaterstück vor einem beträchtlich großen Publikum aufzuführen, konzentrierte sich Stage Coach Players auf seine wohltätigen Bemühungen.

„Es war etwas, was wir tun konnten, um der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, die uns 75 Jahre lang unterstützt hat“, sagte Dennison. „Aber es hat uns auch die Möglichkeit gegeben, etwas zu tun, weil wir sehr beschäftigt sind, wenn wir uns mit unseren Proben und unseren Shows beschäftigen, und dann hatten wir plötzlich nichts mehr, und das gab uns auch etwas zu tun.“

Aus diesen Bemühungen entstand schließlich das Community Outreach Committee der Stage Coach Players, dem sowohl Kuntz als auch Dennison angehören. Zwei Jahre später sagte Kuntz, dass die Gemeindetheatergruppe kürzlich auch eine große Essensaktion an der Northern Illinois University abgehalten habe.

„Wir haben eine gute Arbeitsbeziehung mit den Leuten bei NIU“, sagte Kuntz.

Es ist Vorhang auf für eine weitere Saison der Weihnachtsspenden mit Stage Coach Players, The Salvation Army – Shaw Local

Da die Thanksgiving-Spenden bereit sind, blickt Stage Coach Players bereits auf seine nächste Initiative zur Kontaktaufnahme mit der Feriengemeinde. Diese Woche beginnt der Beginn des Spendenbaums des Theaters.

„Wir werden Etiketten für die Heilsarmee haben, wir werden Etiketten für die Senioren in unserer Gemeinde haben und dann werden wir eine Schachtel für unser neues Spielzeug für Toys For Tots haben”, sagte Kunt. „Also werden wir in den nächsten drei Wochen Weihnachtsartikel für diese verschiedenen Gruppen sammeln.“

Kuntz sagte, der Spendenbaum sei dem Spendenbaum der Heilsarmee ähnlich, der Kindern und älteren Erwachsenen die Möglichkeit geben soll, etwas auf ihre Wunschliste zu bekommen.

Spenden sind bis zum 6. Dezember fällig, sagte Kuntz.

Es ist Vorhang auf für eine weitere Saison der Weihnachtsspenden mit Stage Coach Players, The Salvation Army – Shaw Local