Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

„Es gab keinen Anruf“


Chris Eubank Jr. widerlegte eine Behauptung, Conor Benn habe sich telefonisch an ihn gewandt, nachdem dessen fehlgeschlagener Drogentest bekannt wurde.

Am Mittwochmorgen wurde bekannt, dass Benn einen VADA-Test (Voluntary Anti-Doping Association) nicht bestanden hatte, nachdem sie Spuren von Clomifen in seinem System gefunden hatten, einer von der Welt-Anti-Doping-Agentur verbotenen Substanz.

Mark Robinson/Matchroom Boxen

Eubank Jr. widerlegte Benns Behauptung, das Paar habe am Telefon gesprochen

Kurz darauf wurde es noch schlimmer, als das British Boxing Board of Control eine Erklärung veröffentlichte, dass der Kampf „verboten“ sei.

Nachdem dies gesagt wurde, gab es die rettende Gnade, dass das Paar laut Kalle Sauerland, dem Promoter von Eubank Jr., und Benn selbst gesprochen und sich darauf geeinigt hatte, den Kampf fortzusetzen.

„Ich habe keine Verstöße begangen“, sagte Benn dem YouTube-Kanal von Matchroom. „Ich wurde nicht suspendiert. Soweit es mich betrifft, geht der Kampf also noch weiter.

„Ich habe persönlich mit Chris gesprochen und wir wollen beide, dass der Kampf weitergeht. Wir haben uns beide medizinisch und rechtlich beraten lassen und wollen, dass der Kampf für die Fans stattfindet.

„Ich habe mich zu jedem freiwilligen Anti-Doping-Test angemeldet, den es unter der Sonne gibt. Alle meine UKAD-Tests sind während meiner gesamten Karriere negativ ausgefallen.

„Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme, selbst im Vorfeld dieses Kampfes waren meine Tests negativ. So wird mein Team herausfinden, warum es in meinem Test zu einem ersten negativen Ergebnis gekommen ist.

Benns gescheiterter Drogentest wurde am Mittwoch gemeldet

Mark Robinson/Matchroom Boxen

Benns gescheiterter Drogentest wurde am Mittwoch gemeldet


„Soweit es mich betrifft, geht der Kampf weiter und ich bin ein sauberer Athlet, und wir werden dem auf den Grund gehen.“

Laut Eubank Jr. hat er jedoch nicht mit Benn über den fehlgeschlagenen Drogentest gesprochen, wie er vor seinem Medientraining sagte: „Es gab keinen Anruf, wir haben nicht gesprochen, seit dies bekannt gegeben wurde, und es ist eine Schande.

„Aber meine Promoter, seine Promoter und das British Boxing Board of Control werden das regeln.

„Ich bin bereit, ich bin sauber, ich bin bei 60 Prozent, ich wurde in den letzten zehn Jahren während meiner gesamten Karriere getestet und ich wurde mehr getestet als je zuvor, um dafür zu kämpfen Trainingslager.

„Ich habe eine App auf meinem Telefon, in der ich festlegen muss, wo ich jeden Tag sein werde, und das habe ich während meiner gesamten Karriere getan, und das werde ich für den Rest meiner Karriere tun.

„Sie können mich unangekündigt auf Blut und Urin untersuchen, wann immer sie es für richtig halten, ich wurde sogar im Urlaub getestet.

Eubank Jr. sagt, dass er Drogen im Boxen zwar nicht duldet, aber trotzdem will, dass der Kampf weitergeht

Eubank Jr. sagt, dass er Drogen im Boxen zwar nicht duldet, aber trotzdem will, dass der Kampf weitergeht

„Offensichtlich dulde ich keine illegalen Substanzen im Boxsport, insbesondere im Boxsport, weil Dinge passieren können und Gesundheit ein echtes Problem ist.

„Natürlich gibt es Bedenken, aber ich kann nicht wirklich zu viel sagen. Ich bin bereit, ich bin ein sauberer Kämpfer, ich bin vorbereitet und ich bin bereit zu gehen, das alles entfaltet sich und ich bin genauso gut informiert wie ihr.

Auf die Frage, ob er wollte, dass der Kampf weitergeht, antwortete Eubank Jr.: „Ich hoffe es, es sollte reichen.

„Ich bin bereit, er ist bereit, meine Promoter werden ihr Bestes geben, um sicherzustellen, dass wir den Kampf in Gang bringen und die Fans nicht enttäuscht werden.“

So wie es aussieht, wird das Problem Berichten zufolge von Anwälten behandelt, also müssen wir abwarten, ob der Kampf weitergeht, während sich die Geschichte in den kommenden Tagen entwickelt.

ANGEBOT DES TAGES

NEUKUNDENANGEBOT

Unterstütze dieses Triple mit Betway und erhalte dein Geld zurück (bis zu 30 £), wenn es verliert – HIER ANFORDERN

  • PSG schlägt Benfica
  • Chelsea schlägt den AC Mailand
  • Dortmund schlägt Sevilla

Eine Wette von 30 £ bei 6/1 gibt 210 £ zurück oder Sie erhalten Ihr Geld als Gratiswette zurück!

AGB: Nur für Neukunden in Großbritannien. Mindesteinzahlung: £5. Maximale Gratiswette: 30 £. Setzen Sie zuerst auf ein Fußball- oder Pferderennen-Multiple mit 3+ Auswahlen. Gesamtquote: 3,00 (2/1) oder höher. Gratiswetten sind nach Abrechnung der qualifizierenden Wette verfügbar. Nur Debitkarteneinzahlungen. Es gelten Einschränkungen für Einzahlungsmethoden. Dieses Angebot gilt 7 Tage ab Registrierung Ihres neuen Kontos. 18+. BeGambleAware.org. Wetten Sie auf verantwortungsvolle Weise. Es gelten die vollständigen Bedingungen.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"