Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Erste WHO-Ministerkonferenz Demenz – Bundesministerium für Gesundheit


Die zweitägige WHO-Ministerkonferenz in Genf war in mehrere Panels mit unterschiedlichen Schwerpunkten gegliedert. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe sprach am Dienstag im Panel „Gut leben mit Demenz“. Am Rande der WHO-Ministerkonferenz traf Hermann Gröhe unter anderem mit seinem britischen Amtskollegen Jeremy Hunt, der luxemburgischen Gesundheitsministerin Lydia Mutsch und dem schwedischen Gesundheitsminister Gabriel Wikström zusammen.

Zum Hintergrund

Ziel der WHO-Ministerkonferenz war es, die Öffentlichkeit auf Demenz aufmerksam zu machen, sich über den aktuellen Stand der Forschung auszutauschen und gemeinsam internationale Lösungen zu finden, um das Ausmaß der Erkrankung zu verringern und Betroffenen zu helfen.

In Deutschland sind derzeit rund 1,5 Millionen Menschen an Demenz erkrankt; Bis 2050 wird die Zahl der Demenzkranken auf 3 Millionen Menschen ansteigen.

Videos von der Ministerkonferenz „Global Action Against Dementia“ finden Sie auf der Homepage der WHO.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"