Unterhaltungsnachrichten

Elon Musk sagt, er versuche, „der Menschheit zu helfen“, indem er Twitter kauft


Es gibt einen Grund Elon Musk wollte Twitter kaufen – aber es braucht viel mehr als 240 Zeichen, um es zu erklären.

Der CEO von Tesla erläuterte seine Beweggründe für den Kauf der Social-Media-Plattform – eine Übernahme, der er im April im Rahmen eines 44-Milliarden-Dollar-Deals zugestimmt hatte.

„Der Grund, warum ich Twitter erworben habe, ist, dass es für die Zukunft der Zivilisation wichtig ist, einen gemeinsamen digitalen Stadtplatz zu haben, auf dem eine breite Palette von Überzeugungen auf gesunde Weise diskutiert werden kann, ohne auf Gewalt zurückzugreifen“, schrieb Elon in einem Tweet vom 27. Oktober. „Ich habe es getan, um zu versuchen, der Menschheit zu helfen, die ich liebe.“

Der 51-Jährige gab Einblick in sein geplantes Vorgehen und merkte an, dass die Plattform nicht zu einer „für alle möglichen Höllenlandschaft werden kann, in der alles ohne Konsequenzen gesagt werden kann“.

Schließlich kann es seiner Meinung nach zu einer politischen Spaltung kommen, von der er glaubt, dass sie sich auf die Werbetreibenden auswirken wird.

„Im unerbittlichen Streben nach Klicks haben viele traditionelle Medien diese polarisierten Extreme angeheizt und bedient, da sie glauben, dass dies das ist, was Geld einbringt“, twitterte er. „Damit geht die Gelegenheit zum Dialog verloren.“



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"