Skip to content
Elon Musk hat während des Überraschungsauftritts bei der Show von Dave Chappelle – National – herzlich ausgebuht


Elon Musk, CEO von Twitter, wurde am Sonntagabend von Komiker Dave Chappelle während seiner Stadionshow in San Francisco auf die Bühne eingeladen – und die Dinge liefen nicht wie geplant.

Chappelle trat im Chase Center in San Francisco auf, zufälligerweise auch die Heimatstadt des Twitter-Hauptsitzes, als er gegen Ende seines Sets unerwartet verkündete: „Ladies and Gentlemen, make some noise for the richest man in the world.“ Und sie machten Lärm.

Anfangs war die Reaktion des Publikums gemischt, mit Jubel und Buhrufen, aber bald überholte das Höhnen das vollbesetzte Stadion, laut Videos, die auf Twitter und YouTube gepostet wurden.

Weiterlesen:

Twitter Blue wird nach einem fehlgeschlagenen vorherigen Versuch neu gestartet

„Damit hast du nicht gerechnet, oder?“ sagte ein unbeholfener Musk zu Chappelle.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Der Twitter-CEO, der wegen der Entlassung der Hälfte der Mitarbeiter der Plattform und der Überarbeitung seiner Moderationsrichtlinien gerügt wurde, hatte auf der Bühne nicht viel zu sagen und ging meistens auf und ab.

„Es hört sich so an, als wären einige der Leute, die Sie gefeuert haben, im Publikum“, scherzte Chappelle, als die Buhrufe weitergingen.

Chappelle stieß dann sein eigenes Publikum an und sagte: „All diese Leute, die buhen, und ich weise nur auf das Offensichtliche hin, Sie haben schreckliche Sitze.“

Weiterlesen:

Elon Musks Neuralink tötete mehr als 1.000 Tiere bei überstürzten Gehirnchip-Experimenten, so die Untersuchungsergebnisse

EIN Twitter-Nutzer der ein Video des unangenehmen Ereignisses gepostet hat, schrieb: „Die Reaktion auf Elon spricht offensichtlich für sich selbst, aber @DaveChapelle, der einfach nur auf ‚die Armen‘ in der oberen Ebene losgeht, die buchstäblich Geld bezahlt haben, um ihn auftreten zu sehen, mag der beunruhigendste Teil sein von diesem. Ziemlich ekelhaft.“

Telefone waren am Veranstaltungsort nicht erlaubt, aber mindestens eine Person hat ein Video des Vorfalls aufgenommen. Das auf Twitter gepostete Originalvideo wurde entfernt und das Konto entweder gesperrt oder gelöscht. Es wurde seitdem auf YouTube und von anderen Twitter-Konten erneut hochgeladen. (Eine Bootleg-Aufnahme ist unten zu sehen – beachten Sie, dass der Clip Schimpfwörter enthält.)

Twitter-Nutzer James Yu sagte, er sei bei der Show gewesen und twitterte über die Begegnung: „Gut 80 % der Stadionbuh-Rufe. 18.000 Menschen. und er verdorrt. Wie sich absolut in einen Maiskolben verwandelt.“

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

„Dave gab ihm so viele Gelegenheiten zu sprechen, aber er steckte nur seine Hände in die Taschen“, schrieb Yu.

Yu fragte sich, warum Musk überhaupt mit Chappelle auf der Bühne erscheinen würde, und schrieb: „Ich habe nur gelesen, dass er dachte, es wäre ein Korbleger. Ppl fühlen sich nach dem Chapelle-Set gut. SF-Heimspiel.“

Am Ende der Nacht sagt Yu, er habe sich wegen der Verlegenheit für Musk „tatsächlich schlecht gefühlt“.

Musk reagierte auf die Possen vom Sonntagabend, indem er am Montag auf einen Tweet antwortete.

Musk hatte zuvor einen transphobischen Witz getwittert, in dem er sagte, dass seine Pronomen „Prosecute/Fauci“ seien, und auf seinen eigenen Tweet geantwortet, dass „Wahrheit schwingt“.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Ein Twitter-Nutzer antwortete: „Eine Menge voller Buhrufe auch.“

Weiterlesen:

Twitter wird wegen angeblicher Einrichtung illegaler Schlafzimmer in der Firmenzentrale untersucht

Musk verteidigte sich, indem er schrieb: „Technisch gesehen waren es 90 % Jubel und 10 % Buhrufe.“

(Chapelle selbst ist auch unter Beschuss geraten, weil er während seiner Comedy-Shows transphobe Witze gemacht hat.)

Laut online geposteten Videos machte Chappelle einen Witz und das Publikum jubelte und lachte, aber wenn Musk sich meldete, übertönten ihn die Buhrufe.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

„Dave, was soll ich sagen?“ Sagte Musk an einer Stelle, frustriert von den Zwischenrufen.

„Sag nichts. Es wird nur den Moment verderben“, sagte Chappelle. „Hörst du dieses Geräusch, Elon? Das ist das Geräusch von bevorstehenden Bürgerunruhen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, welchen Laden du als nächstes dezimierst, m———-r. Du hältst die Klappe.“

Weiterlesen:

Der Angreifer von Dave Chappelle verrät, warum er auf die Bühne gesprungen ist und den Komiker angegriffen hat

Chappelle schloss das Set schnell ab und sagte: „Ausbuhen ist nicht das Beste, was Sie tun können. Ich wünsche allen in diesem Auditorium die Freude, sich frei zu fühlen, und möge Ihr Streben nach Glück Sie befreien. Amen“, schloss er.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Musks Twitter wurde kürzlich von der Stadt San Francisco wegen Berichten untersucht, dass das Unternehmen illegale Schlafzimmer in seinem Hauptsitz eingerichtet hat. Es wird vermutet, dass die Betten für die verbleibenden „Hardcore“-Mitarbeiter gedacht waren, um im Büro zu übernachten, um Musks Vision von „Twitter 2.0“ zu verwirklichen.

Die Bauaufsichtsbehörde von San Francisco versucht, den Hauptsitz in der 1355 Market St. auf mögliche Verstöße gegen die Vorschriften zu inspizieren.

&copy 2022 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.