Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

EFL-Tore und Zusammenfassung: Blackburn, Burnley gewinnen; Michael Carricks Middlesbrough geschlagen | Fußball Nachrichten

Michael Carrick hatte einen miserablen Start ins Leben als Manager von Middlesbrough mit einer 1: 2-Niederlage bei Sky Bet Championship in Preston.

Chuba Akpom bescherte Carrick, dem ehemaligen Star von England und Manchester United, einen Traumstart mit einem Kopfball aus kurzer Distanz nach acht Minuten.

Aber Emil Riis glich vor der Halbzeit aus und Jordan Storey erzielte einen Siegtreffer in der Nachspielzeit für die Lilywhites und ließ Boro knapp über der Abstiegszone schweben.

Auch Carlos Corberan verlor sein erstes Spiel als West Brom Chef mit Sheffield United 2:0-Sieg bei The Hawthorns.

Iliman Ndiaye und Oli McBurnie erzielten in der ersten Halbzeit Tore, als die viertplatzierten Blades eine Siegesserie von sechs Spielen beendeten.

West Brom fiel als Tabellenletzter zurück Huddersfield übersprang sie, indem er die In-Form verärgerte Millwall 1-0.

Huddersfields erster Sieg seit vier Spielen wurde durch Yuta Nakayamas Schuss aus der Distanz – der wie eine versuchte Flanke aussah – nach neun Minuten gesichert.

Burnley behauptete seinen Spitzenplatz mit einem 2:1-Comeback-Triumph gegen Lektüre im Torfmoor.

Tom Ince brachte die Royals nach 56 Minuten in Führung.

Aber Clarets-Ersatz Manuel Benson glich Mitte der zweiten Halbzeit aus, bevor Anass Zaroury vier Minuten in die Nachspielzeit stürzte.

Burnleys Lancashire-Rivalen Schwarzbrand rückte mit einem 1:0-Erfolg auf den zweiten Platz vor Rumpf.

Sammie Szmodics souveränes Finish nach 15 Minuten reichte aus, um den Rovers alle drei Punkte zu bescheren, während die Tigers auf den 18. Platz zurückfielen.

Aston Villa-Leihgabe Aaron Ramsey traf zweimal so gut Norwich schlagen Schüren 3-1 in der Carrow Road.

Der jugendliche Mittelfeldspieler Ramsey traf beide Seiten der Pause und der eingewechselte Gabriel Sara fügte einen dritten hinzu.

Nick Powell feuerte einen späten Trost für die Gäste nach Hause, als Stokes ehemaliger Chef der Kanaren, Alex Neil, unglücklich zu seinem ehemaligen Verein zurückkehrte.

Bristol-Stadt und Schwanensee teilten sich die Beute bei einem 1:1-Unentschieden in Ashton Gate.

Tommy Conways achtes Saisontor verschaffte den Robins in der ersten Halbzeit eine Führung, die 14 Minuten vor dem Ende durch den eingewechselten Swans-Ersatz Olivier Ntcham zunichte gemacht wurde.

Luton und Sunderland Unentschieden 1-1 in der Kenilworth Road.

Elliot Embleton sicherte den Black Cats 12 Minuten vor Schluss ein Unentschieden, nachdem Carlton Morris Luton kurz vor der Pause in Führung gebracht hatte.

Watford rückte mit einem 1:0-Sieg auf zwei Punkte an die Play-off-Plätze heran Wigan.

Joao Pedro köpfte drei Minuten vor dem Ende nach Hause, als Wigan, der Chef Leam Richardson im Laufe der Woche einen neuen Vertrag verlieh, seine vierte Niederlage in Folge hinnehmen musste.

Blackpool wehrte sich zum 2:1-Sieg zurück Coventry und halten die Sky Blues in der Abstiegszone.

Kasey Palmers erstes Tor von Coventry brachte die Gastgeber fünf Minuten vor der Pause in Führung.

Aber der frühere Leihspieler von Coventry, Gary Madine, köpfte das Niveau von Blackpool, und das siebte Tor von Jerry Yates in fünf Spielen 10 Minuten vor Schluss vollendete die Wende.

Cardiff beendete eine Serie von drei Niederlagen in Folge, als Jaden Philogene in der 65. Minute ein Tor erzielte Rotherham 1:0 in der walisischen Hauptstadt.

Sky Bet League One

Ipswich verpasste danach die Chance, an die Spitze der Sky Bet League One aufzusteigen Charlton Erzielen Sie in einem Acht-Tore-Thriller im Valley einen Leveler in letzter Minute.

Da Tabellenführer Plymouth bis Montag nicht im Einsatz war, sah es so aus, als würden die Tractor Boys den Vorteil voll ausschöpfen, nachdem sie einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt hatten, bevor vier Tore in der Nachspielzeit zu einem 4:4-Unentschieden führten.

Es dauerte bis zur Nachspielzeit in der ersten Halbzeit, bis die Blockade durchbrochen wurde, als George Edmundsons Kopfball Ipswich in Führung brachte, bevor Tyreece John-Jules einnickte, um den Vorteil zu verdoppeln.

Charlton schlug durch Jesurun Rak-Sakyi und Albie Morgan zurück, aber als sowohl Freddie Ladapo als auch Sam Morsy gute Tore in der Nachspielzeit erzielten, schienen die Punkte zurück nach Suffolk zu gehen.

Stattdessen hatten die Gastgeber noch Zeit, sich einen Teil der Beute zu erkämpfen, als Terell Thomas ein Tor zurückholte und George Dobson in der neunten Minute der Nachspielzeit nach Hause köpfte.

Sheffield Mittwoch rückte auf drei Punkte an die ersten beiden heran, als sie a bezahlten Burton Comeback, um den neuen Tabellenletzten in Hillsborough mit 4:2 zu schlagen.

Die Eulen hatten nach einem anständigen Abschluss von Barry Bannan, einem Elfmeter von Michael Smith, einem Treffer von Mallik Wilks und einem Schuss von Fisayo Dele-Bashiru vier Tore in Führung.

Burton machte eine Faust daraus, als Sam Winnall und Tom Hamer den Rückstand halbierten, aber Mittwoch konnte es sich Lee Gregory leisten, zwischen den Toren der Gäste von der Stelle zu verfehlen und immer noch die Punkte zu holen.

Wesentlich einfacher lief es für den Viertplatzierten Peterboroughder schlug Cambridge 1:0 durch ein frühes Eigentor von Lloyd Jones.

Morecambe rutschten beim 1:1-Unentschieden vom Tabellenende ab WycombeAdam Mayors Schuss direkt aus einer Ecke hebt Chris Forinos Kopfball für die Gastgeber auf.

Waldgrün liegen mit 0:2 nur noch einen Punkt hinter dem Schlusslicht BarnsleyDevante Cole und Josh Martin am Ziel, während MK Dons komplettieren den Abstiegsplatz nach einem 0:0-Unentschieden Cheltenham.

David McGoldrick erzielte einen Hattrick als Derby schlagen Bristol Rovers 4-2 mit allen sechs Toren in einer frenetischen ersten Halbzeit. James Collins erzielte den zweiten Treffer für County, während Bobby Thomas und Anthony Evans für Rovers ein Tor erzielten.

Djavan Anderson, Ciaron Brown und Steve Seddon erzielten so viele Tore Oxford zog sich mit einem feinen 3:1-Sieg von der Dropzone ab Boltondessen Antwort von Dion Charles kam.

Fleetwood entspannt zu einem 3:0-Heimsieg Accrington mit drei Toren in 10 Minuten von Carlos Mendes Gomes, Shaun Rooney und Josh Earl.

Das Tor von Daniel Butterworth sah Port Vale schlagen Lincoln 1:0 als Portsmouth und Shrewsbury trennte sich im Fratton Park ein 1:1-Unentschieden, Zak Swanson glich Elliott Bennetts Auftakt aus.

Sky Bet League Two

Leyton Orient baute seinen Vorsprung an der Spitze der Sky Bet League Two auf drei Punkte aus, nachdem Paul Smyth das einzige Gegentor erzielt hatte Salford.

Smyth erzielte sein siebtes Saisontor in der Liga, um Orient zur Pause in Führung zu bringen, und das reichte aus, um den dritten Sieg in Folge zu besiegeln.

Stevenage verloren an Boden, bleiben aber Zweiter, nachdem sie mit 1:1 gehalten wurden Colchesterder trotz eines zweiten Remis in Folge ans Tabellenende zurückfiel.

Danny Rose köpfte Stevenage Level, nachdem Marley Marshall die U’s früh in Führung gebracht hatte.

Sam Hoskins Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit gerettet Northampton einen Punkt beim 1:1-Unentschieden zu Hause Newport und behielt seine Seite auf den automatischen Beförderungsplätzen.

Newport schien auf Sieg eingestellt zu sein, nachdem Omar Bogle sie früh in Führung gebracht hatte, aber Hoskins glich in der dritten Minute der Nachspielzeit aus.

Swindon kletterte auf den vierten Platz, nachdem er zweimal von hinten gekommen war, um bei 10-Mann-Aufstiegsrivalen mit 5: 2 zu gewinnen Mansfeld.

Kellan Gordon brachte Mansfield in der ersten Minute in Führung und Will Swan traf auch für die Heimmannschaft.

Aber Jonny Williams‘ Doppelpack glich beide Tore aus, bevor Luke Jephcott die Robins zu Beginn der zweiten Halbzeit zum ersten Mal in Führung brachte.

Mansfields Hiram Boateng wurde 31 Minuten vor Schluss wegen zweier Gelber Karten vom Platz gestellt, und nachdem Ronan Darcy das 4:2 erzielte, vollendete Ben Gladwins später Elfmeter das Tor.

Karren Der Doppelpack von Stürmer Josh Gordon trug dazu bei, dass seine Mannschaft nach einem 3:0-Heimsieg auf den fünften Platz vorrückte Besatzung.

Gordon schlug beide Seiten der Pause, nachdem Billy Waters Barrow früh in Führung gebracht hatte.

Bradford trotz eines 1:1-Heimsiegs um einen Platz auf den sechsten Platz vorgerückt Crawleyder durch einen Freistoß von James Tilley den Ausgleich erzielte, nachdem Dion Pereira die Gastgeber in der zweiten Halbzeit in Führung gebracht hatte.

Carlisle sprang zurück in die Top 7, als Kristian Dennis beim 2:0-Sieg zwei Tore erzielte, sein zweites vom Elfmeterpunkt Trammere.

Walsall sicherte sich dank Hayden Whites einzigem Heimtor zwei aufeinanderfolgende Siege Rochdale und Harrison Biggins Kopfball in der zweiten Halbzeit verdient Doncaster ein 1:0-Heimsieg gegen Gillingham.

Stockport registrierten ihren vierten Sieg in Folge in allen Wettbewerben, indem sie 10-Mann besiegten Sutton 3:0 im Edgeley Park.

Kyle Wootton köpfte Stockport zur Halbzeit in Führung, nachdem Omar Bugiel wegen seines Zweikampfes gegen Will Collar gerade die rote Karte hatte, bevor die Tore von Paddy Madden und Collar in der zweiten Halbzeit ihnen zum Sieg verhalfen.

Harrogate rutschte nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen ab, nachdem er eine 2: 1-Führung kassiert hatte, um mit 2: 3 zu verlieren AFC Wimbledon.

Der Club aus North Yorkshire setzte sich durch Matty Daly und Rory McArdle nach Paul Kalambayis Kopfball für die Dons durch, die dank später Tore von Courtney Senior und Josh Davison den Sieg besiegelten.

Hartlepool holte mit 2:1 zu Hause den zweiten Ligasieg der Saison Grimsbyum von unten zu klettern.

Das Eigentor von Alex Lacey und Niall Maher beendete Pools vier verlorene Spiele, nachdem ihr ehemaliger Mittelfeldspieler Gavan Holohan Grimsby früh in Führung gebracht hatte.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"