Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Edin Terzic mit einem Personal-Update vor dem Pokalspiel in Stuttgart


Borussia Dortmund muss am Mittwoch im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart antreten. Einen Tag vor dem Anpfiff gab Edin Terzic ein personelles Update der Schwarzgelben.

Am Wochenende, als die BVB 1:1 gegen Bayer Leverkusen, die Dortmunder wurden von einer Erkältungswelle heimgesucht. Mit Salih Özcan, Ramy Bensebaini und Niklas Süle mussten drei Profis passen – zumindest wird Özcan für das DFB-Pokalspiel beim VfB Stuttgart wieder in den Kader zurückkehren.

„Özcan hat wieder mit der Mannschaft trainiert und wird höchstwahrscheinlich wieder dabei sein“, sagte Edin Terzic auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. „Bensebaini und Süle haben einzeln trainiert. Das könnte für die Mannschaft reichen.“

Während es mindestens einen, bestenfalls sogar drei Rückkehrer geben wird, fallen in der Offensive zwei neue Spieler aus: Gio Reyna ist ebenfalls erkältet und wird das Spiel gegen den VfB voraussichtlich verpassen. Und auch Sebastien Haller wird nicht zur Verfügung stehen. „Er hat etwas am Knie, das ist im Training passiert. Er wird etwa eine Woche ausfallen“, sagte Terzic über den Angreifer.

Vor dem Spiel äußerte sich der BVB-Trainer auch lautstark über Donyell Malen, der zuletzt nur noch Reservespieler der Schwarzgelben war Himmel-Erklärungen über eine Veränderung nachdenken. „Ich denke, Donny hatte in den letzten Wochen einige gute Szenen. Er bleibt in diesem Kalenderjahr unser gefährlichster Spieler. Aber wir haben uns entschieden, Jamie Bynoe-Gittens eine Chance zu geben“, lobte Terzic die Leistung des Youngsters „sehr gut.“ “.

„Donny muss geduldig sein und sich wehren“, forderte der Trainer den Niederländer.

Weitere BVB-News lesen: