Nachrichten Sport

Eddie Howe verwirft die Idee, dass Newcastle sein Trainingsgelände nach London verlegt, nachdem Richard Keys vorgeschlagen hatte, dass die Spieler „lieber nach Brentford mit geringeren Löhnen gehen würden“.


Eddie Howe hat Vorschläge von Richard Keys zurückgewiesen, dass Newcastle erwägen sollte, sein Trainingsgelände nach London zu verlegen.

Der Moderator von beIN Sports glaubt, dass ein solcher Schritt die Magpies zu einer besseren Perspektive für potenzielle Neuverpflichtungen machen würde, und besteht darauf, dass der Verein Schwierigkeiten haben wird, Spieler anzuziehen, da sie in oder in der Nähe von Newcastle leben müssten.

GETTY

Richard Keys sagt, dass die Verlegung der Trainingseinrichtungen des Clubs nach London ihnen helfen würde, Spieler anzuziehen

Die kontroversen Kommentare von Keys wurden von Eddie Howe sofort zurückgewiesen

Die kontroversen Kommentare von Keys wurden von Eddie Howe sofort zurückgewiesen

Keys ging sogar so weit zu sagen, dass die Spieler sich dafür entscheiden würden, für Brentford zu niedrigeren Löhnen zu unterschreiben, als sie es für die sich ständig verbessernde Mannschaft von Eddie Howe tun würden.

„Spieler wollen in der Nähe von London sein, näher an London war die Attraktion“, sagte Keys. „Wenn Sie einem Spieler in Newcastle 40.000 Pfund pro Woche oder in Brentford 30.000 Pfund pro Woche anbieten würden, würden sie sogar mit weniger Geld nach Brentford gehen.

„Alles, was mit diesem Fußballverein zu tun hat [the stadium] bleibt auf Tyneside. Aber Sie sehen nicht die ersten 25 [first-team squad] draußen in der Stadt, also was für einen Unterschied würde es machen [moving to London] machen?

„Sie sitzen wahrscheinlich an zwei, drei Tagen in der Woche in einem Flugzeug und reisen an verschiedene Orte. Für die Familie, es [London] bietet enorm mehr. Die Hauptstadt ist ein Ort, an dem Spieler sich verlieren können … wo es viel mehr Privatsphäre gibt.

„Es gibt noch so viel mehr. Unterhaltung, Mahlzeiten, Restaurant. Außerhalb der Hauptstadt sind die Einrichtungen vielleicht nicht so großartig oder ansprechend.“

Als er zu den Kommentaren von Keys befragt wurde, sagte Newcastle-Chef Eddie Howe Reportern auf seiner Pressekonferenz vor dem Spiel, dass der Verein in Newcastle bleiben würde und seine Spieler „sehr stolz“ darauf seien, wo sich der Verein befinde.

Howe sagte Reportern, dass seine Spieler stolz darauf sind, mit der Stadt Newcastle in Verbindung gebracht zu werden

Getty

Howe sagte Reportern, dass seine Spieler stolz darauf sind, mit der Stadt Newcastle in Verbindung gebracht zu werden


„Absoluter Nichtstarter“, sagte Howe über Keys‘ Vorschlag. „Wir spielen für Newcastle, arbeiten für Newcastle. Wir werden in Newcastle sein und so muss es sein. Wir sind sehr stolz darauf, mit der Stadt verbunden zu sein. Es ist ein brillanter Ort zum Leben.“

In der Zwischenzeit zeigte Howe, dass das Vertrauen in seinen Kader hoch ist, nachdem er sieben von neun möglichen Punkten erzielt hatte, darunter Reisen nach Manchester United und Tottenham sowie ein Heimspiel gegen Everton.

Howe fügte hinzu: „Wir haben gelernt, dass wir im Moment eine gute Belastbarkeit des Teams haben und ein gutes Gefühl haben, die vor uns liegenden Herausforderungen anzugehen.

Newcastle war in letzter Zeit in hervorragender Form und wurde letzten Sonntag mit dem 2: 1-Sieg bei Tottenham gekrönt

Getty

Newcastle war in letzter Zeit in hervorragender Form und wurde letzten Sonntag mit dem 2: 1-Sieg bei Tottenham gekrönt

„Es war eine wirklich schwierige Woche mit drei Spielen. Zwei schwierige Auswärtsspiele, aber unser Engagement war auf höchstem Niveau.

„Ein großer Vertrauensschub für die Spieler und ein Beweis dafür, dass wir gegen jeden antreten können, wenn wir auf unserem besten Niveau sind.“

ANGEBOT DES TAGES

Parimatch: Holen Sie 30/1 für Chelsea, um Brighton zu schlagen* – HIER ANFORDERN

Nur für Neukunden ab 18 Jahren. Melden Sie sich an, setzen Sie maximal £1 auf Chelsea – Spielwetten – 90 Minuten; Keine Auszahlung. Erhöhte Quoten, die in Gratiswetten bezahlt werden, verfallen in 7 Tagen. Angebot gültig bis 15:00 Uhr britischer Zeit am 29.10.22. Nur Kartenzahlung. Es gelten die AGB. BeGambleAware.org | Bitte spielen Sie verantwortungsvoll




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"