Skip to content
„Diesmal für Afrika“ – Marokkos historischer WM-Sieg über Portugal, gepriesen von Popstar Shakira, während Chelsea-Legende Didier Drogba „es lebe Afrika“ brüllt, während die Atlas Lions das Halbfinale erreichen


Didier Drogba hat „Lang lebe Afrika“ gebrüllt, nachdem Marokko nach seinem beeindruckenden 1:0-Sieg gegen Portugal WM-Geschichte geschrieben hatte.

Der Kopfball von Youssef En-Nesyri in der ersten Halbzeit war der entscheidende Unterschied, als die Atlas Lions als erste afrikanische Nation das Halbfinale erreichten.

AFP

Marokko hat als erstes afrikanisches Land das Halbfinale einer Weltmeisterschaft erreicht

„Diesmal für Afrika“ – Marokkos historischer WM-Sieg über Portugal, gepriesen von Popstar Shakira, während Chelsea-Legende Didier Drogba „es lebe Afrika“ brüllt, während die Atlas Lions das Halbfinale erreichen

Getty

Die Atlas Lions treffen nun auf England oder Frankreich um einen Platz im Finale

„Diesmal für Afrika“ – Marokkos historischer WM-Sieg über Portugal, gepriesen von Popstar Shakira, während Chelsea-Legende Didier Drogba „es lebe Afrika“ brüllt, während die Atlas Lions das Halbfinale erreichen

AFP

Erst Ende August übernahm Chef Walid Regragui Marokko

Und man kann nicht sagen, dass Marokko es nicht verdient hätte, unter den letzten Vier zu stehen, nachdem es Belgien und Spanien sowie Portugal geschlagen hat.

Die Mannschaft von Walid Regragui hat auch die bisher beste Defensivbilanz in Katar, da sie nur ein einziges Gegentor kassierte – ein Eigentor beim 2:1-Sieg in der Gruppenphase gegen Kanada.

Die Legende von der Elfenbeinküste und Chelsea, Drogba, schwärmte nach dem Endpfiff über Marokko, als er darauf bestand, dass ihr Sieg ein Sieg für ganz Afrika sei.

Er getwittert: „Das ist es, sie haben es geschafft!!!! Herzlichen Glückwunsch Marokko zu dieser Leistung. Es lebe Afrika.

„Bruder Walid Regragui freut sich so für dich.“

Auch Popstar Shakira äußerte sich schnell zu Marokkos Sieg, als sie auf ihren WM-Song Waka Waka (Diesmal für Afrika) von 2010 Bezug nahm.

„Diesmal für Afrika“ – Marokkos historischer WM-Sieg über Portugal, gepriesen von Popstar Shakira, während Chelsea-Legende Didier Drogba „es lebe Afrika“ brüllt, während die Atlas Lions das Halbfinale erreichen

AFP

Marokko hat bei der WM in Katar nur einmal kassiert


Sie einfach angegeben: „Diese Zeit für Afrika!!“

Inzwischen Weltmeister von 2014 Mesut Özil Gesendet: „Stolz. Was für ein Team! Was für eine Leistung für den afrikanischen Kontinent und die muslimische Welt.

„Toll zu sehen, dass ein solches Märchen im modernen Fußball noch möglich ist – das wird so vielen Menschen so viel Kraft und Hoffnung geben.“

Regragui widmete Afrika den Sieg im Viertelfinale, wie er gegenüber beIN Sports sagte: „Heute steht Afrika im Mittelpunkt.“

„Diesmal für Afrika“ – Marokkos historischer WM-Sieg über Portugal, gepriesen von Popstar Shakira, während Chelsea-Legende Didier Drogba „es lebe Afrika“ brüllt, während die Atlas Lions das Halbfinale erreichen

AFP

Bei der WM hat Marokko nun Belgien, Spanien und Portugal geschlagen

Marokko trifft nun im Halbfinale entweder auf England oder Frankreich, wo sie im Finale gegen Argentinien oder Kroatien antreten würden.

Aber sie werden ohne Walid Cheddira auskommen müssen, nachdem er wegen zweier schneller Gelber Karten vom Platz gestellt wurde, während Skipper Romain Saiss zweifelhaft ist, nachdem er verletzungsbedingt das Spielfeld in Tränen aufgelöst verlassen hat.

Nach dem Spiel sagte Mittelfeldspieler Sofyan Amrabat gegenüber BBC Radio 5 Live: „Es ist wirklich unglaublich, ich bin so stolz.

„Es ist wie ein Traum – unglaublich, dass wir im Halbfinale stehen. Das haben wir uns zu 1000 % verdient.

„Wie wir kämpfen, wie wir spielen, mit unserem Herzen für unser Land für die Menschen – es ist unglaublich.

„Unser Geist, wir haben Verletzungen, drei Verteidiger sind reingekommen und wie sie verteidigen, großen Respekt.

„Respektiere alle, den Trainer, das Team, das Personal. Es war, als hätten wir zu Hause gespielt, danke für all die Leute.“

talkSPORT WM 2022 Berichterstattung

talkSPORT bringt Ihnen eine umfassende Berichterstattung über die Weltmeisterschaft 2022.

Wir übertragen alle 64 Spiele des Turniers live, mit über 600 Stunden Berichterstattung über unser Netzwerk.

Sie können sich über unseren kostenlosen Online-Streaming-Service auf talkSPORT.com auf talkSPORT und talkSPORT 2 einschalten.

talkSPORT ist in ganz Großbritannien über DAB-Digitalradio und über 1089 oder 1053 AM verfügbar.

Sie können auch die talkSPORT-App herunterladen oder Ihren intelligenten Lautsprecher bitten, talkSPORT zu spielen.