Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Die illegalen Einreisen aus Tschechien nach Deutschland haben sich fast verdreifacht


Die Zahl der illegal nach Deutschland Einreisenden ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Das berichtet die „Rheinische Post“. Betroffen sind vor allem die deutschen Ost- und Südgrenzen (zur Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen). Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl fast verdreifacht.

Einem Zeitungsbericht zufolge hat die Zahl der illegal nach Deutschland Einreisenden in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. „Schwerpunkt“ sei die deutsch-tschechische Grenze mit 11.827 registrierten Fällen von Anfang des Jahres bis Ende September, berichtete die „Rheinische Post“ am Samstag unter Berufung auf Daten der Bundespolizei. Im gesamten Jahr 2021 wurden an dieser Grenze nur etwa 4.200 illegale Einreisen gemeldet.

Illegale Einreisen vor allem an den Ost- und Südgrenzen

Allein im August und September 2022 seien mehr als 6500 gemeldet worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei der Zeitung. Nach Angaben der „Rheinischen Post“ bezifferte die Behörde die Gesamtzahl der illegalen Einreisen nach Deutschland im laufenden Jahr auf rund 56.800. Im Gesamtjahr 2020 waren es laut Migrationsbericht der Bundesregierung knapp 35.500. Der Bericht für 2021 liegt noch nicht vor.

Die Zeitung zitierte die Bundespolizei mit den Worten, dass im laufenden Jahr „besonders an den deutschen Ost- und Südgrenzen (zur Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen) „ein steigender Trend bei der Zahl festgestellter unerlaubter Einreisen“ zu beobachten sei. Täglich verzeichnet die Behörde in ihrem Zuständigkeitsbereich durchschnittlich mehr als 400 illegal eingereiste Personen.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"