Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Die Bundesregierung hat offenbar die anderen G7-Staaten überzeugt, einen sogenannten Klimaclub zu gründen


Eine entsprechende Entscheidung sei am Montag getroffen worden, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) am Montag nach einer Schaltkonferenz mit den führenden Industrienationen. Die Idee: Engagierte Entwicklungs- und Schwellenländer, die dem Club beitreten, sollen von den wohlhabenderen Ländern dabei unterstützt werden, die Transformation ihrer Industrien mit dem Ziel der Klimaneutralität konsequent voranzutreiben.

Der Klimaclub wird sich zunächst auf die industrielle Dekarbonisierung konzentrieren. Gemeinsame Rahmenbedingungen sollen dafür sorgen, dass in nachhaltige Industrietechnologien investiert und die Nachfrage nach grünen Produkten gesteigert wird. Laut Scholz wurde am Montag sogar ein „Statut“ verabschiedet. Auch bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) soll gemeinsam mit der Internationalen Energieagentur (IEA) ein Interimssekretariat eingerichtet werden. Scholz trommelt seit Monaten für diesen „Klimaklub“. Bereits beim G7-Gipfel in Elmau und bei der Weltklimakonferenz in Sharm el-Sheikh warb die Bundeskanzlerin für ihre Idee, dem bereits mit dem Pariser Abkommen grundsätzlich vereinbarten 1,5-Grad-Ziel einen neuen formalen Rahmen zu geben zwischen fast allen Ländern der Welt geben sollte.

dts Deutsche Textdienst Nachrichtenagentur GmbH



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"