Skip to content
Die bengalische Schauspielerin Aindrila Sharma stirbt im Alter von 24 Jahren nach mehreren Herzstillständen

Die bengalische Schauspielerin Aindrila Sharma starb am Sonntag, als sie Anfang dieser Woche wegen wiederholter Herzstillstände in einem Krankenhaus in Kalkutta behandelt wurde. Sie war nur 24 Jahre alt.

Aindrila erlitt am 1. November einen Hirnschlag und wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Laut IndianExpress.com benötigte sie aufgrund einer intrakraniellen Blutung eine linke frontotemporoparietale Dekompressionskraniotomie. Der Schauspieler hatte am 14. November wiederholt Herzstillstände; infolgedessen verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand.

Aindrilas Freund Sabyasachi Chowdhury hatte vor ein paar Tagen auch eine Notiz für sie geschrieben. Er schrieb: „Ich hätte nie gedacht, dass ich das hier schreiben würde. Allerdings ist heute der Tag. Betet für Aindrila. Bete für ein Wunder. Bete für das Übernatürliche. Sie kämpft gegen alle Widrigkeiten, jenseits der menschlichen.“

Die Krebsüberlebende Aindrila Sharma ist in Berhampore, Westbengalen, geboren und aufgewachsen. Sie gab ihr Fernsehdebüt mit Jhumur und trat danach in Shows wie Jibon Jyoti, Jiyon Kathi und Mahapeeth Tarapeeth auf. Sie trat in Filmen wie Love Cafe und Ami Didi No 1 auf.

Lesen Sie auch: Wer ist Aindrila Sharma? Warum die krebsüberlebende Schauspielerin jetzt an ein Beatmungsgerät angeschlossen ist

Tollywood und viele Bewunderer der Schauspielerin Aindrila Sharma im Bundesstaat hatten inbrünstig auf ihre Genesung gehofft. Die Menschen begannen für die 24-jährige Schauspielerin zu beten, die im Krankenhaus tapfer gekämpft hatte.