Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Internationale Nachrichten

Die Behörden von Maryland untersuchen, warum ein Lehrer fälschlicherweise mehrere Messerstiche an einer Schule gemeldet hat, bevor er eine Klasse von Schülern vom Campus geholt hat



CNN

Die Strafverfolgungsbehörden von Maryland und Beamte des Schulbezirks untersuchen, warum ein Grundschullehrer unbegründete Behauptungen aufstellte, dass an der Schule mehrere Messerstiche stattgefunden hätten, bevor er 27 Fünftklässler vom Campus in ein örtliches Café brachte.

Kurz vor 12:30 Uhr am Donnerstag erhielten die Abgeordneten laut einer Pressemitteilung des Frederick County Sheriff’s Office einen Anruf über mehrere Messerstiche an der Green Valley Elementary School in Monrovia. Monrovia liegt etwa 40 Minuten westlich von Baltimore.

Stattdessen stellten die Abgeordneten schnell fest, dass es in der Schule keine Messerstechereien gegeben hatte, sondern dass 27 Schüler und ein Lehrer vermisst wurden, teilte das Büro des Sheriffs mit. Die Behörden fanden bald alle Schüler und den Lehrer in einem örtlichen Café, fügte das Büro des Sheriffs hinzu. Alle vermissten Schüler wurden erfasst und mit ihren Familien und Erziehungsberechtigten wiedervereint, teilten die Behörden mit.

Früher am Tag hatte der Lehrer angeblich versucht, das Front Office anzurufen, um die Erlaubnis zu erhalten, Schüler nach draußen zu bringen, erhielt jedoch keine Antwort und glaubte, dass die Schule „unheimlich ruhig“ sei, sagte das Büro des Sheriffs.

Die Lehrerin beschloss dann, die Schüler durch den Wald zu einem nahe gelegenen Café zu führen – eine Entscheidung, die sie nach Angaben der Behörden aufgrund ihrer Teilnahme an Notfallmanagementverfahren getroffen hatte.

„Während sie durch den Wald gehen, lässt sie die Kinder alle bunten Kleidungsstücke oder Accessoires ausziehen und ihr eigenes buntes Hemd ausziehen, um nicht entdeckt zu werden“, fügte das Büro des Sheriffs hinzu.

Laut einer Erklärung der Frederick County Public Schools glaubte der Lehrer, dass „Sicherheitsbedenken bestanden“ und handelte nach der vom Bezirk so genannten „Vermeidungsstrategie“, die Mitarbeiter und Schüler anwenden sollen, wenn sie glauben, dass eine unmittelbare Bedrohung besteht zur Schülersicherheit.

Es habe am Donnerstag keine glaubwürdige Androhung von Gewalt an der Schule gegeben, betonte der Schulbezirk.

„Wir sind dankbar, dass dies eine nicht glaubwürdige Drohung war, aber wir wissen, dass die Erfahrung für die beteiligten Studenten und unsere Gemeinschaft insgesamt verstörend war. Wir bedauern, dass dies passiert ist“, fügte der Schulbezirk hinzu.

Als die Schüler und der Lehrer im Café ankamen, ließ die Lehrerin die Vertreter des Geschäfts die Notrufnummer 911 anrufen und berichten, dass es mehrere Messerstiche in der Schule gegeben habe, und erklärte später den Disponenten, was ihrer Meinung nach passiert sei, sagten die Behörden.

Die Lehrerin wurde in Gewahrsam genommen, was nicht bedeutet, dass sie strafrechtlich festgenommen oder angeklagt wurde, sagten die Behörden. Sie wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, aber nicht mit Handschellen gefesselt, fügten sie hinzu.

Der Name der Lehrerin wurde von den Behörden nicht veröffentlicht, ebenso wenig wie ihr aktueller Status.

Der Schulbezirk und das Büro des Sheriffs führen eine gemeinsame Untersuchung durch, um festzustellen, ob Anklage erhoben wird, teilte das Büro des Sheriffs mit.

„Warum der Lehrer mehrere Messerstiche gemeldet hat, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen“, sagte das Büro des Sheriffs.

Der Schulbezirk sagte, Schulbeamte hätten ein Treffen für die Eltern der betroffenen Schüler abgehalten, um mehr Informationen und Dienstleistungen für die Kinder zu erhalten, und würden in den kommenden Jahren auch zusätzliches Personal für psychische Gesundheit an der Schule haben, sagt für Kinder und Mitarbeiter, die Unterstützung benötigen, sagten Bezirksbeamte .

CNN wandte sich an den Distrikt, um weitere Kommentare zu erhalten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"