Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

DFB-Pokal: Joker-Doppelpack bringt Düsseldorf ins Viertelfinale


Fortuna Düsseldorf schaffte erstmals nach der Saison 2019/2020 den Einzug ins Pokalviertelfinale. Ein Einwechselspieler dreht das Spiel für den Zweitligisten im Alleingang.

Joker Jona Niemiec schoss Fortuna Düsseldorf mit einem späten Doppelpack ins Pokal-Viertelfinale. Der Ersatzstürmer drehte das Spiel gegen den Zweiligisten 1. FC Magdeburg Düsseldorf in nur sechs Minuten.

Mit seinem Ausgleich in der 87. Minute glich er die Magdeburger Führung aus Baris Atik (15.), bevor er in der Nachspielzeit (90.+3) vor 20.090 Zuschauern in der MDCC Arena den Siegtreffer zum 2:1 (0:1) erzielte. Für die Fortuna ist es die erste Viertelfinalteilnahme seit der Saison 2019/2020.

Glückliche Führung

Magdeburg Spielmacher Atik hatte das Glück, nach einer Viertelstunde früh in Führung zu gehen, denn seine Flanke aus dem Halbfeld auf Luc Castaignos ging nach einem Touchdown direkt ins Tor, da der Stürmer den Ball nicht mehr erreichen konnte. Auch Gäste-Keeper Karol Niemczycki, der Florian Kastenmeier ersetzen durfte, kam nicht an den Ball.

Die Fortuna, die nach dem 5:0-Sieg in Nürnberg vier Wechsel vornahm, musste früh in Rückstand geraten. Das gab wenig Sicherheit. Zudem probierte es Düsseldorf zu oft mit langen Bällen. Nach Ballverlusten der Gäste hätte Xavier Amaechie (31.) noch erhöhen können, doch er traf aus spitzem Winkel nur den Außenpfosten.

Nach dem Wechsel war die Fortuna plötzlich hellwach und spielte munter. Nur der letzte präzise Pass fehlte zu oft. Die Gastgeber nutzten die Druckphase der Rheinländer, um sich gute Kontermöglichkeiten zu erspielen. Als der FCM das Ergebnis über die Zeit halten wollte, leitete ein Ballverlust von Silas Gnaka den Konter ein, den der Einwechselspieler startete Niemiec mit einem Schuss in den rechten Winkel. Als alle mit der Verlängerung rechneten, schlug der Joker erneut zu und erzielte den Sieg.

dpa