Wirtschaftsnachrichten

Der russische Oligarch Oleg Deripaska wird wegen Verstoßes gegen US-Sanktionen angeklagt


Das Justizministerium hat am Donnerstag den russischen Industriemagnaten Oleg Deripaska und drei seiner Mitarbeiter wegen Sanktionsumgehung und anderer Verbrechen angeklagt Ukraine.

Bundesanwälte in Manhattan beschuldigten Herrn Deripaska, einen Rohstoffmagnaten, der den russischen Aluminiumgiganten Rusal gründete, und zwei Mitarbeiter – die russische Staatsbürgerin Natalia Bardakova und die in New Jersey ansässige US-Bürgerin Olga Shriki – in einem Fall der Verschwörung zur Verletzung und Umgehung der USA Sanktionen, die gegen das International Emergency Economic Powers Act verstoßen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"