Skip to content
Der Iran hat Wales bei der Weltmeisterschaft in Katar mit 2:0 besiegt.


Während Wales oft nicht wusste, was er mit dem Ball anfangen sollte, waren die Iraner im Gegensatz zu ihrem ersten Auftritt von Beginn an das überzeugende Team und erspielten sich zahlreiche Chancen – am Ende fehlten sie aber immer. In der erneut überlangen Nachspielzeit drehten die Iraner noch einmal richtig Gas: Ein Doppelpack von Roozbeh Cheshmi (98.) und Ramin Rezaeian (101.) brachte die Entscheidung recht deutlich.

In der WM-Gruppe B ist der Iran nun Zweiter, Wales Schlusslicht. Die Engländer, die immer noch an der Tabellenspitze stehen, spielen gegen die USA, die nun unverschuldet auf den dritten Platz aufgestiegen sind.

dts Deutsche Textdienst Nachrichtenagentur GmbH