Internationale Nachrichten

Der gemeinsame Wahlkampfauftritt von Biden und Harris soll die Demokraten in Pennsylvania stärken



CNN

Präsident Joe Biden und Vizepräsidentin Kamala Harris werden am Freitagabend einen seltenen gemeinsamen Auftritt auf dem Wahlkampfpfad in Philadelphia haben, um die Demokraten in Pennsylvania in der Schlussphase der Wahlen zu stärken.

Ihr Besuch kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, weniger als zwei Wochen bis zum Wahltag, da die Demokraten darum kämpfen, ihre knappe Mehrheit im 50-50-Senat zu halten. Pennsylvania stellt die beste Gelegenheit für die Partei dar, einen Sitz im Senat zu ergattern, da der amtierende GOP-Senator Pat Toomey in den Ruhestand geht.

Der Auftritt von Biden und Harris beim jährlichen Unabhängigkeitsdinner der Pennsylvania Democratic Party, einer großen Spendenaktion für Staatsparteien, wird das erste Mal sein, dass der Präsident seit seiner High-Stakes-Debattenleistung gegen den Republikaner an einer Veranstaltung mit dem hoffnungsvollen Lt. Gov. John Fetterman des demokratischen Senats teilnimmt Senatskandidat Dr. Mehmet Oz Anfang dieser Woche.

Zwei weitere demokratische Kandidaten werden laut einem demokratischen Beamten ebenfalls anwesend sein – der demokratische Gouverneurskandidat Generalstaatsanwalt Josh Shapiro und der Abgeordnete Matt Cartwright, der sich einem harten Wettbewerb im 8. Kongressbezirk von Pennsylvania gegenübersieht, zu dem auch die Heimatstadt des Präsidenten, Scranton, Pennsylvania, gehört.

Der Präsident und der Vizepräsident werden Grundsatzbemerkungen „über die von entscheidender Bedeutung vor den Wählern“ halten, sagte der demokratische Beamte, als sie auf dem Fundraising-Empfang sprechen, bei dem voraussichtlich 1 Million US-Dollar gesammelt werden.

Biden wird sich erneut auf seine Wirtschaftsbotschaft stützen, die in den letzten Wochen Reden gespickt hat, als er versucht, einen Kontrast zum „Mega-MAGA-Trickle-Down-Plan der Republikaner“ zu ziehen, sagte der Beamte, einschließlich der Unterschiede bei den Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente, der Sozialversicherung und Medicare und Steuerpläne.

Dies ist der 19. Besuch des Präsidenten in Pennsylvania seit seinem Amtsantritt, bei dem er im Vorfeld der Wahlen das Commonwealth bei einer Mischung aus offiziellen und politischen Veranstaltungen besucht, ein Kontrast zu seiner Herangehensweise an die meisten wettbewerbsorientierten Senatsrennen im ganzen Land.

Biden wird in den letzten Tagen der Kampagne mit erwarteten Auftritten mit seinem ehemaligen Chef, Präsident Barack Obama, in Philadelphia und Pittsburgh in den Bundesstaat Keystone zurückkehren. Bidens Rivale für 2020, der frühere Präsident Donald Trump, wird voraussichtlich am kommenden Wochenende ebenfalls in Pennsylvania kandidieren.

Während der Präsident in diesem Wahlzyklus auf große Wahlkampfkundgebungen verzichtet hat, war er häufig im Spendenkreislauf präsent und reiste kreuz und quer durch das Land, um Geld für Demokraten zu sammeln, einschließlich beim Abendessen am Freitagabend. Andere demokratische Beamte, die voraussichtlich am Freitagabend anwesend sein werden, sind der Gouverneur von Pennsylvania, Tom Wolf, US-Senator Bob Casey, der Vorsitzende des Demokratischen Nationalkomitees, Jaime Harrison, und der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Pennsylvania und Senator Sharif Street.

In der letzten Woche vor der Wahl wird der Präsident für die Demokraten in Florida werben, einschließlich des demokratischen Gouverneurskandidaten Charlie Crist und des demokratischen Senatskandidaten Rep. Val Demings, sowie für Veranstaltungen mit Gouverneurin Michelle Lujan Grisham und New Mexico reisen andere örtliche Beamte.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"