Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Der Elfmeter von Kane erweist sich als kostspielig, als Frankreich England besiegt — RT Sport News


Harry Kane verpasste einen späten Elfmeter für England, als Titelverteidiger Frankreich mit einem 2:1-Sieg in das WM-Halbfinale in Katar einzog.

Der englische Kapitän Kane feuerte in der 84. Minute des Spiels mit seinem Elfmeter hoch über die Latte des Tores von Tottenham-Teamkollege Hugo Lloris und verpasste damit eine Chance für England zum Ausgleich.

Aurelien Tchouameni hatte Frankreich in der 17. Minute mit einem herrlichen Distanzschuss in Führung gebracht, den Kane zehn Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit per Elfmeter ausgleichen konnte.

Der französische Torschützenkönig aller Zeiten, Olivier Giroud, brachte sein Team in der 78. Minute mit einem Kopfball erneut in Führung.

Aber es war Zeit für mehr Drama, da Kane seinen zweiten Elfmeter des Abends nicht verwandeln konnte, den Ball im Al Bayt Stadium über die Latte schoss – und damit Englands WM-Hoffnungen schickte.

Das französische Team von Didier Deschamps stand am Mittwoch im Halbfinale gegen das WM-Überraschungspaket Marokko, nachdem die Afrikaner am Samstag zuvor Portugal geschockt hatten.

Für England war es noch mehr Herzschmerz, da das 56-jährige Warten auf eine große Trophäe weitergeht.

MEHR FOLGEN

Sie können diese Geschichte in den sozialen Medien teilen:

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"